Rechtsprechung
   KG, 17.08.2016 - (2) 121 HEs 14/16 (16 - 17/16), (2) 121 HEs 14/16 (16/16), (2) 121 HEs 14/16 (17/16)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,50778
KG, 17.08.2016 - (2) 121 HEs 14/16 (16 - 17/16), (2) 121 HEs 14/16 (16/16), (2) 121 HEs 14/16 (17/16) (https://dejure.org/2016,50778)
KG, Entscheidung vom 17.08.2016 - (2) 121 HEs 14/16 (16 - 17/16), (2) 121 HEs 14/16 (16/16), (2) 121 HEs 14/16 (17/16) (https://dejure.org/2016,50778)
KG, Entscheidung vom 17. August 2016 - (2) 121 HEs 14/16 (16 - 17/16), (2) 121 HEs 14/16 (16/16), (2) 121 HEs 14/16 (17/16) (https://dejure.org/2016,50778)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,50778) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 34 StPO, § 114 Abs 2 Nr 4 StPO, § 121 Abs 1 StPO
    Untersuchungshaft: Anforderungen an den Inhalt eines Haftbefehls

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die Darstellung des Tatgeschehens im Untersuchungshaftbefehl

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anforderungen an die Darstellung des Tatgeschehens im Untersuchungshaftbefehl

  • rechtsportal.de

    StPO § 114 Abs. 2
    Anforderungen an die Darstellung des Tatgeschehens im Untersuchungshaftbefehl

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Berlin - 236 Js 717/15
  • LG Berlin - 521 KLs 15/16
  • KG, 17.08.2016 - (2) 121 HEs 14/16 (16 - 17/16), (2) 121 HEs 14/16 (16/16), (2) 121 HEs 14/16 (17/16)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 28.11.2017 - 4 Ws 216/17

    Haftprüfung; Oberlandesgericht; Aktenvorlage

    Die dem Beschuldigten vorgeworfenen Taten müssen durch bestimmte Tatumstände so genau bezeichnet werden, dass keine Unklarheit darüber besteht, welche Handlungen dem Beschuldigten zur Last gelegt werden (KG Berlin, Beschl. v. 17.08.2016 - (2) 121 HEs 14/16 (16 - 17/16) -juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht