Rechtsprechung
   KG, 22.05.1981 - 5 U 2295/81   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Totenmaske I

    §§ 2 Abs. 1 Nr. 4, 12 Abs. 1, 15 Abs. 1 Nr. 3, 18, 60 UrhG

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Annahme eines Werkes der bildenden Kunst bei einer Totenmaske; Glaubhaftmachung der Urhebereigenschaft einer Totenmaske; Anforderungen an die Veröffentlichung eines Werkes der bildenden Kunst; Anspruch auf Herausgabe eines Werkes der bildenden Kunst auf Grund urheberrechtlicher Befugnisse; Umfang von urheberrechtlichen Befugnissen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR 1981, 742



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • LG Stuttgart, 20.05.2010 - 17 O 42/10  

    Teilabriss des Stuttgarter HBf zulässig

    Das Urheberrecht hat den Interessenwiderstreit zwischen Urheber und Eigentümer nicht durchgehend so gelöst, dass die Interessen des Urhebers immer vorgehen oder die Eigentümerinteressen nur dann beachtlich sind, wenn sie besonderes Gewicht haben (KG, GRUR 1981, 742, 743).
  • OLG Karlsruhe, 26.04.2017 - 6 U 92/15  

    Rechtsstreit um Erhalt von Licht- und Rauminstallationen in der Kunsthalle

    Teilweise wird unter Hinweis auf ein obiter dictum in der Rechtsprechung des Reichsgerichts (RGZ 79, 397, 401 - Felseneiland mit Sirenen) diese Frage verneint (LG Hamburg, GRUR 2005, 672, 674 - Astra-Hochhaus; KG, GRUR 1981, 742, 743 - Totenmaske; LG München I, FuR 1982, 510, 513 - Hajek/ADAC).
  • OLG Karlsruhe, 26.04.2017 - 6 U 207/15  

    Rechtsstreit um Erhalt von Licht- und Rauminstallationen in der Kunsthalle

    Teilweise wird unter Hinweis auf ein obiter dictum in der Rechtsprechung des Reichsgerichts (RGZ 79, 397, 401 - Felseneiland mit Sirenen) diese Frage verneint (LG Hamburg, GRUR 2005, 672, 674 - Astra-Hochhaus; KG, GRUR 1981, 742, 743 - Totenmaske; LG München I, FuR 1982, 510, 513 - Hajek/ADAC).
  • LG Leipzig, 24.04.2012 - 5 O 3308/10  

    Klage des Urhebers im Verfahren »Kulturpalast« abgewiesen

    Ob vor einer solchen Komplettvernichtung ein urheberrechtlicher Schutz besteht ist streitig (verneinend: LG Hamburg, GRUR 2005, 672 - Astra-Hochhaus; KG GRUR 1981, 742 - Totenmaske I; LG München 510 - Hajek; bejahend: Schricker/Dietz, UrhG , § 14 Rn. 38; Fromm/Nordemann/Hertin, UrhG , § 14 Rn. 18 ; Dreier/Schulze/Schulze, UrhG , § 14 Rn. 27 m.w.N.).
  • OLG München, 13.04.1989 - 29 U 1558/88  

    Rechtliche Qualifizierung von behördlichen Informationen und Beratungen;

    In der angeführten Entscheidung (KG in GRUR 1981, 742) heißt es, daß "schöpferische Einflüsse nicht zu verkennen sind", ohne daß diese im einzelnen geschildert werden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht