Rechtsprechung
   KG, 21.07.2011 - 1 Ws 22/11 - 1 AR 324/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,50243
KG, 21.07.2011 - 1 Ws 22/11 - 1 AR 324/11 (https://dejure.org/2011,50243)
KG, Entscheidung vom 21.07.2011 - 1 Ws 22/11 - 1 AR 324/11 (https://dejure.org/2011,50243)
KG, Entscheidung vom 21. Juli 2011 - 1 Ws 22/11 - 1 AR 324/11 (https://dejure.org/2011,50243)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,50243) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 472 Abs 1 StPO, § 63 StGB
    Kosten des Strafverfahrens: Anordnung der Unterbringung im Sicherungsverfahren als Verurteilung; Überbürdung der notwendigen Auslagen des Nebenklägers auf den schuldunfähigen Beschuldigten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 63; StPO § 472 Abs. 1
    Kosten der Nebenklage; Tragungspflicht des Verurteilten auch bei Sicherungsverfahren

  • rechtsportal.de

    StGB § 63; StPO § 472 Abs. 1
    Vorliegen einer Verurteilung im Sinne des § 472 Abs. 1 StPO bei Anordnung eine Maßregel nach § 63 StGB im Sicherungsverfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Vorliegen einer Verurteilung im Sinne des § 472 Abs. 1 StPO bei Anordnung eine Maßregel nach § 63 StGB im Sicherungsverfahren

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Köln, 23.05.2017 - 2 Ws 249/17

    Pflicht des Angeklagten zur Tragung der notwendigen Auslagen der Nebenklägerin;

    Darüber hinaus hat die Kammer bei ihrer Entscheidung auch nicht in den Blick genommen, dass bereits mit der Durchführung des Nebenklageverfahrens und der Erteilung der Prozessvollmacht an die Nebenklagevertreterin der Wille zur Verfolgung der Nebenklage kundgetan worden ist (vgl. KG Berlin, Beschluss v. 21.07.2011 - 1 Ws 22/11, zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht