Rechtsprechung
   KG, 29.10.2010 - 6 U 204/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,5037
KG, 29.10.2010 - 6 U 204/09 (https://dejure.org/2010,5037)
KG, Entscheidung vom 29.10.2010 - 6 U 204/09 (https://dejure.org/2010,5037)
KG, Entscheidung vom 29. Januar 2010 - 6 U 204/09 (https://dejure.org/2010,5037)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,5037) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für die Anspruchsbegründung eines Vermögensschadens aus einem Sachschaden bzgl. ungenutzt versickernden Trinkwassers aufgrund einer gebrochen Grundleitung; Begriff des Vermögensschadens in der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Formularmäßiger Ausschluss der Deckung des Sachfolgevermögensschadens in der Vermögenshaftpflicht des WEG-Verwalters

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Vermögensschadenshaftpflichtversicherung - versickertes Trinkwasser

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Schadensersatz gegen WEG-Verwalter wegen erhöhter Wasserkosten aufgrund gebrochener Grundleitung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AHB § 1; ZPO § 513 Abs. 1; BGB § 935
    Begriff des Vermögensschadens in der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Gebrochene Grundleitung: Ersatz für Wasserverlustschaden?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • bld.de (Leitsatz/Kurzmitteilung)

    Kein Vermögensschaden im Sinne des § 1 Nr. 1 AVB-Vermögen bei Schadensersatzansprüchen wegen erhöhter Entgeltforderungen durch ausgetretenes Wasser bei gebrochener Leitung

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Vermögensschadenhaftpflicht: Wann leitet sich ein Vermögensschaden aus einem Sachschaden ab? (IMR 2011, 122)

Verfahrensgang

  • LG Berlin - 7 O 33/09
  • KG, 29.10.2010 - 6 U 204/09

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2011, 468
  • VersR 2011, 661
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht