Rechtsprechung
   KreisG Dresden, 10.03.1992 - II K 859/91 (VG)   

Volltextveröffentlichungen (2)




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VG Leipzig, 26.08.1993 - 1 K 899/93
    Wenn aber das Vermögensrecht diesen besonderen Schutz dem einzelnen Miterben gewährt, dann muß auch der einzelne Miterbe bei Verstößen gegen diese Schutzvorschrift dagegen allein im Verfahren und eventuell gerichtlich vorgehen können, ohne vorher die Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft betreiben zu müssen (vgl. Kreisgericht Dresden, Beschluß vom 10.03.1992, VIZ 1992 S. 330 f.; Kreisgericht Suhl, Urteil vom 03.09.1992, ZOV 1993 S. 70 f.; Gemecke in Rodenbach/Söfker/Lochen, Kommentar zum Investitionsvorranggesetz § 12 Rdnr. 56).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht