Rechtsprechung
   LAG Baden-Württemberg, 03.07.2014 - 10 TaBV 3/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,18279
LAG Baden-Württemberg, 03.07.2014 - 10 TaBV 3/14 (https://dejure.org/2014,18279)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 03.07.2014 - 10 TaBV 3/14 (https://dejure.org/2014,18279)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 03. Juli 2014 - 10 TaBV 3/14 (https://dejure.org/2014,18279)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,18279) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine PKH für den eigenverwaltenden Insolvenzschuldner als Partei kraft Amtes

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Eigenverwaltung in der Insolvenz - und keine Prozesskostenhilfe

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    ZPO § 116 Satz 1 Nr. 1; InsO § 270 Abs. 1
    Keine PKH für den eigenverwaltenden Insolvenzschuldner als Partei kraft Amtes

Verfahrensgang

  • ArbG Freiburg - 10 BV 2/13
  • LAG Baden-Württemberg, 03.07.2014 - 10 TaBV 3/14

Papierfundstellen

  • ZIP 2014, 1455
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BAG, 22.08.2017 - 1 AZR 546/15

    Eigenverwaltender Schuldner - Prozesskostenhilfe

    Zur Begründung hat das Landesarbeitsgericht ua. ausgeführt, bei einer Eigenverwaltung in der Insolvenz komme die Bewilligung von Prozesskostenhilfe nach § 116 Satz 1 Nr. 1 ZPO nicht infrage (vgl. auch LAG Baden-Württemberg 3. Juli 2014 - 10 TaBV 3/14 -) und hat die Rechtsbeschwerde nicht zugelassen.

    (c) Auch § 116 Satz 1 Nr. 1 ZPO ist - wie im Regelinsolvenzverfahren - anzuwenden (Eckardt EWiR 2014, 571; Weber ZInsO 2014, 2151; Wolff jurisPR-InsR 7/2015 Anm. 3) .

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht