Rechtsprechung
   LAG Baden-Württemberg, 10.04.2018 - 19 Sa 57/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,18170
LAG Baden-Württemberg, 10.04.2018 - 19 Sa 57/17 (https://dejure.org/2018,18170)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 10.04.2018 - 19 Sa 57/17 (https://dejure.org/2018,18170)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 10. April 2018 - 19 Sa 57/17 (https://dejure.org/2018,18170)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,18170) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW

    § 37 TVöD, § 12 Abs. 3 TVöD-AT, §§ 64 Abs 6 ArbGG, ... 525, 313 Abs 2 Satz 2 ZPO, §§ 8 Abs 2, 64 Abs 1, Abs 2b) ArbGG, § 64 Abs 2 a), Abs 3 Ziff 2b) ArbGG, §§ 66 Abs. 1, 64 Abs 6 ArbGG, §§ 519 Abs 1, 2, 520 Abs 1, 3 ZPO, § 256 Abs 1 ZPO, § 2 Abs. 1 TVÜ-Bund, §§ 13 Abs 1, 14 TVöD-AT, § 12 Abs 1 TVöD-AT, § 12 TVöD, § 97 Abs 1 ZPO, § 72 Abs 2 ArbGG

  • Justiz Baden-Württemberg

    Eingruppierung nach TVöD und TV EntgO Bund - Entgeltgruppe 13 - Entscheiderin in Asylverfahren

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Eingruppierung einer Entscheiderin in Asylverfahren; Unbegründete Eingruppierungsfeststellungsklage bei unzureichenden Darlegungen der Arbeitnehmerin zu den der Feststellung von Arbeitsvorgängen zugrunde zulegenden Tatsachen sowie zur Erforderlichkeit der Fachkenntnisse ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Eingruppierung einer Entscheiderin in Asylverfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • ArbG Karlsruhe, 29.11.2019 - 7 Ca 154/19

    Eingruppierung öffentlicher Dienst, Arbeitsvorgang, schwierige Tätigkeiten

    Das für die vorliegende Feststellungsklage nach § 256 Abs. 1 ZPO erforderliche Feststellungsinteresse ist gegeben, da sich Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes einer gerichtlichen Entscheidung über eine Eingruppierungsfeststellungsklage regelmäßig beugen und der Rechtsfrieden dadurch wieder hergestellt wird, ohne dass es einer weiteren Leistungsklage in Form einer Zahlungsklage bedarf (vgl. BAG, 21.03.2012 - 4 AZR 278/10 - Rn.12; LAG BW, 10.04.2018 - 19 Sa 57/17 - Rn. 33).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht