Rechtsprechung
   LAG Baden-Württemberg, 16.01.2003 - 3 Sa 22/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,8401
LAG Baden-Württemberg, 16.01.2003 - 3 Sa 22/02 (https://dejure.org/2003,8401)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 16.01.2003 - 3 Sa 22/02 (https://dejure.org/2003,8401)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 16. Januar 2003 - 3 Sa 22/02 (https://dejure.org/2003,8401)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,8401) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zur Anwendung der Bestimmungen des Bundesangestelltentarifvertrags auf ausländische Lektoren ; Zur Auslegung § 3 Bundes-Angestelltentarifvertrag (BAT) im Hinblick auf die Zusatzversorgung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zur Frage, ob auf ein Arbeitsverhältnis, bezüglich dessen auf der Basis des Altersteilzeitgesetzes eine Vorruhestandsvereinbarung geschlossen wurde, der Bundesangestelltentarifvertrag anzuwenden ist

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BAG, 27.05.2004 - 6 AZR 129/03

    Grundrechtsbindung der Tarifvertragsparteien

    Auf die Revision des beklagten Landes wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg vom 16. Januar 2003 - 3 Sa 22/02 - aufgehoben.
  • LAG Hamburg, 21.06.2002 - 3 Sa 98/01

    Bestehen einer Pflicht zur unternehmensübergreifenden Sozialauswahl trotz

    Mit dem in der Berufungsinstanz hinzuverbundenen Berufungsverfahren - 3 Sa 22/02 - begehrt der Kläger außerdem die Verurteilung der Beklagten zur Zahlung von Arbeitsentgelt aus Annahmeverzug für die Zeit vom 01. Juli 2001 bis einschl.

    Wegen der Einzelheiten des Widerspruchs wird auf die Anlage K 6 zum Schriftsatz des Klägers vom 07. Dezember 2001 in dem hinzu verbundenen Berufungsverfahren Bezug genommen (Bl. 15 ff. d. A. 3 Sa 22/02).

    In dem in der mündlichen Verhandlung vor der Berufungskammer vom 30. April 2002 hinzu verbundenen Berufungsverfahren - 3 Sa 22/02 - wegen der Klage des Klägers auf Zahlung von Arbeitsentgelt aus Annahmeverzug für die Zeit ab 01. Juni 2001 hat der Kläger vorgetragen:.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht