Rechtsprechung
   LAG Baden-Württemberg, 19.02.2014 - 13 Sa 61/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,3522
LAG Baden-Württemberg, 19.02.2014 - 13 Sa 61/13 (https://dejure.org/2014,3522)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 19.02.2014 - 13 Sa 61/13 (https://dejure.org/2014,3522)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 19. Februar 2014 - 13 Sa 61/13 (https://dejure.org/2014,3522)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,3522) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW
  • openjur.de

    Anspruch auf Zahlung einer Sozialplanabfindung nach Abschluss eines befristeten Arbeitsverhältnisses durch Eigenkündigung

  • Justiz Baden-Württemberg

    Anspruch auf Zahlung einer Sozialplanabfindung nach Eigenkündigung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ausschluss der Sozialplanabfindung bei nicht veranlasster Eigenkündigung eines befristeten Arbeitsverhältnisses

  • hensche.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 620 Abs. 2; BetrVG § 112 Abs. 1 S. 2
    Ausschluss der Sozialplanabfindung bei nicht veranlasster Eigenkündigung eines befristeten Arbeitsverhältnisses

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Keine Veranlassung zur Eigenkündigung bei absehbarer Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Besprechungen u.ä.

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Sozialplan und befristete Arbeitsverträge

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Köln, 29.11.2018 - 7 Sa 364/18

    Abfindung; Interessenausgleich; Sozialplan; Eigenkündigung; Betriebsänderung;

    Nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts, die der Sache nach auch in der Formulierung von § 2 Abs. 1 des Sozialplans zum Ausdruck kommt, können vielmehr auch solche Arbeitnehmer/innen einen Sozialplananspruch haben, die ihr Arbeitsverhältnis selber kündigen, weil sie im Zeitpunkt des Kündigungsausspruchs aufgrund hinreichender, objektiv belastbarer Anhaltspunkte davon ausgehen müssen, dass sie mit ihrer Eigenkündigung lediglich einer mit überwiegender Wahrscheinlichkeit zu erwartenden arbeitgeberseitigen betriebsbedingten Kündigung zuvorkommen (BAG vom 20.05.2008, 1 AZR 203/07; BAG vom 13.02.2007, 1 AZR 163/06; LAG Baden-Württemberg vom 19.02.2014, 13 Sa 61/13).
  • LAG Köln, 29.11.2018 - 7 Sa 540/18

    Abfindung; Interessenausgleich; Sozialplan; Eigenkündigung; Betriebsänderung;

    Nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts, die der Sache nach auch in der Formulierung von § 2 Abs. 1 des Sozialplans zum Ausdruck kommt, können vielmehr auch solche Arbeitnehmer/-innen einen Sozialplananspruch haben, die ihr Arbeitsverhältnis selber kündigen, weil sie im Zeitpunkt des Kündigungsausspruchs aufgrund hinreichender, objektiv belastbarer Anhaltspunkte davon ausgehen müssen, dass sie mit ihrer Eigenkündigung lediglich einer mit überwiegender Wahrscheinlichkeit zu erwartenden arbeitgeberseitigen betriebsbedingten Kündigung zuvorkommen (BAG vom 20.05.2008, 1 AZR 203/07; BAG vom 13.02.2007, 1 AZR 163/06; LAG Baden-Württemberg vom 19.02.2014 - 13 Sa 61/13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht