Rechtsprechung
   LAG Baden-Württemberg, 24.07.2008 - 11 Sa 16/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,11418
LAG Baden-Württemberg, 24.07.2008 - 11 Sa 16/08 (https://dejure.org/2008,11418)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 24.07.2008 - 11 Sa 16/08 (https://dejure.org/2008,11418)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 24. Juli 2008 - 11 Sa 16/08 (https://dejure.org/2008,11418)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,11418) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Eingruppierung einer Ärztin - Anrechnung von Dienstzeiten als Ärztin im Praktikum - § 16 TV-Ärzte

  • Justiz Baden-Württemberg

    Eingruppierung einer Ärztin - Anrechnung von Dienstzeiten als Ärztin im Praktikum - § 16 TV-Ärzte

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    TV-Ärzte TdL § 16
    Zur Anrechnung von Dienstzeiten als Ärztin im Praktikum (AiP) bei der Einstufung in Entgeltgruppe

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anrechnung von Dienstzeiten als Ärztin im Praktikum (AiP) bei der Einstufung in eine Entgeltgruppe; Berufserfahrung einer Ärztin im Praktikum; Auslegung eines Tarifvertrages

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Düsseldorf, 30.07.2009 - 5 Sa 384/09

    Arzt im Praktikum; Ausbildungszeit; Anrechnung bei Berechnung von Berufsjahren

    Stellt man aber den Ausbildungscharakter für die AiP-Zeit in den Vordergrund, so folgt hieraus nach Auffassung der erkennenden Berufungskammer zwingend, dass es sich dann nicht um vergleichbare Tätigkeiten im Sinne der Anlage 1 zu den AVR handeln kann, weil sie bei weitem nicht die Qualität und den Charakter ärztlicher Leistungen nach erfolgter Approbation erreichen (so auch für vergleichbare Fallgestaltungen bei entsprechenden tarifvertraglichen Regelungen: LAG Schleswig-Holstein 27.01.2009 - 5 Sa 368/08 - n. v.; LAG Düsseldorf 16.04.2008 - 12 Sa 2237/07 - n. v.; LAG Mecklenburg-Vorpommern 30.04.2008 - 2 Sa 59/08 - n. v.; LAG Baden-Württemberg 24.07.2008 - 11 Sa 16/08 - ZTR 2008, 612; anderer Auffassung: LAG Rheinland-Pfalz 22.08.2008 - 9 Sa 114/08 - ZTR 2008, 610).
  • ArbG Saarbrücken, 21.07.2009 - 61 Ca 197/08
    Im übrigen verweist die Beklagte auf mehrere Entscheidungen von Landesarbeitsgerichten, wonach die Zeiten des Arztes im Praktikum bei der Stufenzuordnung nach § 16 TV Ärzte nicht anzurechnen sei (LAG Sch/eswig Ho/stein vom 13.10.2008, 4 Sa 280/08; Lag München vom 22.04.2008, 7 Sa 18/08; LAG Düsse/dorf vom 16.04.2008, 12 Sa 2237/07; Lag Baden Württemberg vom 24.07.2008, 11 Sa 16/08 und LAG Mecklenburg Vorpommem vom 30.04.2008, 2 Sa 59/08).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht