Rechtsprechung
   LAG Baden-Württemberg, 25.04.2012 - 13 Sa 135/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,30369
LAG Baden-Württemberg, 25.04.2012 - 13 Sa 135/11 (https://dejure.org/2012,30369)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 25.04.2012 - 13 Sa 135/11 (https://dejure.org/2012,30369)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 25. April 2012 - 13 Sa 135/11 (https://dejure.org/2012,30369)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,30369) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Zurückweisung eines vom Personalleiter unterschriebenen Kündigungsschreibens mangels vorgelegter Originalvollmacht - außerordentliche Verdachtskündigung - Vorteilsannahme

  • Justiz Baden-Württemberg

    Zurückweisung eines vom Personalleiter unterschriebenen Kündigungsschreibens mangels vorgelegter Originalvollmacht - außerordentliche Verdachtskündigung - Vorteilsannahme

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Das Kündigungsschreiben vom Personalleiter

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die außerordentliche Verdachtskündigung

  • ra-hundertmark.de (Leitsatz)

    Zurückweisung der Kündigung wegen Nichtvorlage der Vollmacht

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LAG Hamm, 10.03.2016 - 15 Sa 451/15

    Außerordentliche Kündigung des ordentlich unkündbaren Arbeitsverhältnisses eines

    Es war insoweit ausreichend, dass der Beklagte gegenüber seinen Arbeitnehmern publiziert hatte, dass Herr F eine Stellung bekleidet, mit der üblicherweise Vollmacht zur Erklärung von Kündigungen umfasst ist (BAG, 20.09.2006 - 6 AZR 82/06, NZA 2007, 377; LAG Baden-Württemberg, 25.04.2012 - 13 Sa 135/11, Juris).
  • BAG, 27.06.2017 - 9 AZR 576/15

    Schadensersatz - Verdachtskündigung

    Das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg wies die Berufung des Klägers mit rechtskräftigem Urteil vom 25. April 2012 (- 13 Sa 135/11 -) zurück.
  • LAG Baden-Württemberg, 22.05.2015 - 12 Sa 5/15

    Wiedereinstellungsanspruch nach Freispruch im Strafprozess - Schadenersatz

    Das Landesarbeitsgericht wies die Berufung mit Urteil vom 25.04.2012 (13 Sa 135/11) zurück.
  • ArbG Heilbronn, 18.10.2012 - 2 Ca 71/12

    Zurückweisung der Kündigung nach § 174 S 1 BGB - Auflösung des

    Hierbei ist auch zu sehen, dass nach dem heute in Unternehmen vielfach geltendem Vier-Augen-Prinzip ein Erfordernis zur internen Absprache insbesondere bei personellen Entscheidungen besteht (vgl. insoweit zu rein internen Wirkung: LAG Baden-Württemberg, Urt. v. 25.04.2012, 13 Sa 135/11, Rn. 23).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht