Rechtsprechung
   LAG Baden-Württemberg, 29.01.2016 - 5 Ta 155/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,747
LAG Baden-Württemberg, 29.01.2016 - 5 Ta 155/15 (https://dejure.org/2016,747)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 29.01.2016 - 5 Ta 155/15 (https://dejure.org/2016,747)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 29. Januar 2016 - 5 Ta 155/15 (https://dejure.org/2016,747)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,747) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW

    § 33 Abs. 3 Satz 1 RVG, § ... 33 Abs. 3 Satz 3 RVG, § 33 Abs. 1 RVG, § 40 BetrVG, § 23 Abs. 2, 3 RVG, § 23 Abs. 3 RVG, § 23 Abs. 3 Satz 2 RVG, § 2 Abs. 2 GKG, §§ 87 Abs. 2 Satz 2, 92 Abs. 2 Satz 2 ArbGG, § 42 Abs. 2 Satz 1 GKG, §§ 99, 100, 101 BetrVG, § 103 BetrVG, § 99 BetrVG, § 101 BetrVG, § 99 Abs. 1 Satz 1 BetrVG, § 99 Abs. 1 BetrVG, § 99 I BetrVG, § 2 I BetrVG, § 33 RVG, § 138 Abs. 4 ZPO, § 100 BetrVG, § 40 GKG, § 63 Abs. 2 GKG, § 32 Abs. 1 RVG, § 33 Abs. 3, Abs. 4 RVG, § 528 Satz 2 ZPO, § 63 Abs. 3 Satz 1 GKG, § 33 Abs. 2 Satz 2 RVG, § 33 Abs. 1, Abs. 2 RVG, § 33 Abs. 3 RVG, §§ 103 ff. ZPO, § 308 Abs. 1 Satz 1 ZPO, § 3 Abs. 2 GKG, § 33 Abs. 9 Satz 2 RVG

  • openjur.de

    Streitwert

  • Justiz Baden-Württemberg

    Streitwert - personelle Maßnahme - betriebliche Praxis

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gegenstandswert für Beschlussverfahren um den Antrag des Betriebsrats auf Rückgängigmachung der Einstellung einer Arbeitnehmerin; Grundsätze der Wertermittlung für nichtvermögensrechtliche Streitigkeiten bei unangekündigter Aufkündigung einer mitbestimmungswidrigen ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Gegenstandswert der anwaltlichen Tätigkeit - Festsetzung und Beschwerderecht

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Gegenstandswertfestsetzung im arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Gegenstandswert für Beschlussverfahren um den Antrag des Betriebsrats auf Rückgängigmachung der Einstellung einer Arbeitnehmerin

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • LAG Baden-Württemberg, 30.10.2018 - 5 Ta 126/18

    Gegenstandswert der anwaltlichen Tätigkeit - Zustimmungsersetzungsverfahren -

    Ausgehend vom Anknüpfungswert von 5.000,00 EUR ist zu prüfen, ob die im konkreten Fall gegebenen wertbestimmenden Faktoren eine Erhöhung oder Reduzierung dieses Wertes gebieten (ständige Rechtsprechung der erkennenden Kammer, vgl. 29. Januar 2016 - 5 Ta 155/15 - juris).

    (bbb) In Fällen, in denen der Betriebsrat parallele Sachverhalte statt in einem in mehreren Beschlussverfahren zur Entscheidung stellt, könnte die Arbeitgeberseite im Verfahren gemäß § 40 BetrVG mangelnde Kostenschonung einwenden (vgl. BAG 29. Juli 2009 - 7 ABR 95/07 - erkennende Kammer 29. Januar 2016 - 5 Ta 155/15 - jew. juris).

  • LAG Baden-Württemberg, 14.11.2017 - 5 Ta 124/17

    Wert des Gegenstands der anwaltlichen Tätigkeit in einem

    b) Ausgehend vom Anknüpfungswert von 5.000,00 EUR ist deshalb zu prüfen, ob wertbestimmende Faktoren erkennbar sind, die eine Abweichung vom Ausgangswert des § 23 Abs. 3 Satz 2 RVG als gerechtfertigt erscheinen lassen (erkennende Kammer 29. Januar 2016 - 5 Ta 155/15 - juris).
  • LAG Baden-Württemberg, 25.07.2018 - 5 Ta 99/18

    Streitwert - Wertbemessung - mehrere Kündigungen in der Probezeit - eingeklagte,

    Denn das Verschlechterungsverbot gilt für Streitwertbeschwerden gemäß § 68 GKG nicht (erkennende Kammer 29. Januar 2016 - 5 Ta 155/15 - juris).
  • LAG Baden-Württemberg, 02.01.2019 - 5 Ta 171/18

    Anfechtung der Wahl des Betriebsrats - Gegenstandswert

    Ausgehend vom Anknüpfungswert von 5.000,00 EUR ist zu prüfen, ob die im konkreten Fall gegebenen wertbestimmenden Faktoren eine Erhöhung oder Reduzierung dieses Wertes gebieten (ständige Rechtsprechung der erkennenden Kammer, vgl. 29. Januar 2016 - 5 Ta 155/15 - juris).
  • LAG Baden-Württemberg, 23.05.2019 - 5 Ta 36/19

    Gegenstandswert, Einleitungserzwingung bezüglich der Eingruppierung eines

    Ausgehend vom Anknüpfungswert von 5.000,00 EUR ist zu prüfen, ob die im konkreten Fall gegebenen wertbestimmenden Faktoren eine Erhöhung oder Reduzierung dieses Wertes gebieten (ständige Rechtsprechung der erkennenden Kammer, vgl. 29. Januar 2016 - 5 Ta 155/15 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht