Rechtsprechung
   LAG Baden-Württemberg, 15.05.2018 - 9 Ta 16/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,24435
LAG Baden-Württemberg, 15.05.2018 - 9 Ta 16/17 (https://dejure.org/2018,24435)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 15.05.2018 - 9 Ta 16/17 (https://dejure.org/2018,24435)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 15. Mai 2018 - 9 Ta 16/17 (https://dejure.org/2018,24435)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,24435) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW

    § 626 BGB, § ... 48 Abs. 1 ArbGG, § 17a Abs. 4 Satz 3 GVG, § 569 ZPO, § 569 Abs. 2 ZPO, § 569 Abs. 1 ZPO, § 2 Abs. 1 Nr. 3 a ArbGG, § 5 Abs. 1 ArbGG, § 5 Abs. 1 Satz 1 ArbGG, § 611 a Abs. 1 BGB, § 5 Abs. 1 Satz 2 ArbGG, § 5 Abs. 1 Satz 3 ArbGG, § 626 Abs. 1 BGB, § 5 ArbGG, § 106 GewO, § 7 Abs. 1 SGB IV, § 1 Abs. 2 Satz 1 MuSchG, § 17 Abs. 1 KSchG, § 2 Abs. 1 Nr. 3 ArbGG

  • Justiz Baden-Württemberg

    Rechtsweg zu den Arbeitsgerichten - Fremdgeschäftsführer - GmbH - sic-non-Fall

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Arbeitsrechtsweg für Kündigungsrechtsstreit einer arbeitnehmerähnlichen GmbH-Geschäftsführerin

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2018, 624
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BAG, 21.01.2019 - 9 AZB 23/18

    Rechtsweg - Fremdgeschäftsführer

    Auf die Rechtsbeschwerde der Beklagten wird der Beschluss des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg - Kammern Freiburg - vom 15. Mai 2018 - 9 Ta 16/17 - aufgehoben.
  • LAG Köln, 13.12.2019 - 9 Ta 186/19

    Rechtsweg - Geschäftsführer nach Abberufung - sic-non-Fall (hier abgelehnt)

    Im Hinblick auf diese weitreichende Rechtsfolge müsste der Kläger seinen Willen, sich gegen eine Beendigung des Geschäftsführervertrags nur dann zur Wehr zu setzen, wenn dieses Rechtsverhältnis ein Arbeitsverhältnis ist, klar artikulieren (vgl. Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg, Beschluss vom 15. Mai 2018 - 9 Ta 16/17 -, Rn. 36 - 37, juris; insoweit ausdrücklich bestätigt durch BAG, Beschluss vom 21. Januar 2019 - 9 AZB 23/18 -, Rn. 19, juris).
  • ArbG Brandenburg, 30.08.2018 - 4 Ca 187/18
    Die Kammer verweist insoweit auf die auch im vorliegenden Fall einschlägigen Ausführungen des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg vom 15.05.2018 (9 Ta 16/17, Rn 41 - 45):.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht