Rechtsprechung
   LAG Baden-Württemberg, 21.10.2015 - 4 TaBV 2/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,29146
LAG Baden-Württemberg, 21.10.2015 - 4 TaBV 2/15 (https://dejure.org/2015,29146)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 21.10.2015 - 4 TaBV 2/15 (https://dejure.org/2015,29146)
LAG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 21. Januar 2015 - 4 TaBV 2/15 (https://dejure.org/2015,29146)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,29146) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • IWW

    § 4 Abs. 1 Satz 1 GBV, § ... 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG, § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG, §§ 87 Abs. 1 Nr. 1, 50 Abs. 1 Satz 1 BetrVG, § 4 Abs. 1 GBV, § 3a ArbStättV, § 8 GBV, § 87 Abs. 1 ArbGG, §§ 87 Abs. 2, 66 Abs. 1 Satz 1, 64 Abs. 6 Satz 1 ArbGG, §§ 519, 520 ZPO, § 83 Abs. 3 ArbGG, § 50 Abs. 1 Satz 1 BetrVG, § 2 GBV, § 88 Nr. 1, § 91 BetrVG, § 3 Abs. 1 Satz 1 ArbSchG, §§ 18, 19 ArbSchG, § 18 ArbSchG, § 3a Abs. 1 Satz 1 ArbStättV, § 3a Abs. 1 Satz 2 ArbStättV, § 7 Abs. 4 ArbStättV, § 50 BetrVG, § 112 Abs. 1 Satz 2 BetrVG, § 3a Abs. 1 ArbStättV, §§ 3 Abs. 1 Satz 1, 18 ArbSchG, § 8 Abs. 1 GBV, § 2 Abs. 2 KKG, §§ 92 Abs. 1 Satz 2, 72 Abs. 2 Nr. 1, Nr. 2 ArbGG

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Unternehmenseinheitliche Bekleidungsordnung - Ausnahme von Krawattenpflicht - Gesundheitsschutz - Grundsatz der Zuständigkeitstrennung

Kurzfassungen/Presse (11)

  • lag-baden-wuerttemberg.de (Pressemitteilung)

    Betriebsvereinbarung im Betrieb Stuttgart der Postbank wirksam: Keine Pflicht zum Tragen einer dienstlichen Krawatte bei hohen Temperaturen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Dienstkrawatte der Postbank

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Keine Pflicht zum Tragen einer dienstlichen Krawatte bei hohen Temperaturen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zuständigkeit des örtlichen Betriebsrats für die Regelung personenbezogener Maßnahmen im Rahmen der unternehmenseinheitlichen Bekleidungsordnung und des Raumklimagesundheitsschutzes; Regelungszuständigkeit des Gesamtbetriebsrats und der örtlichen Betriebsräte bei ...

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Betriebsvereinbarung im Betrieb Stuttgart der Postbank wirksam

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Keine Pflicht zum Tragen einer dienstlichen Krawatte bei hohen Temperaturen

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Keine Krawattenpflicht im Hochsommer

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Krawatte lockern oder Pullover tragen: Welcher Betriebsrat darf's regeln?

  • arbrb.de (Kurzinformation)

    Die Krawatte im Arbeitsrecht - Betriebsverfassungsrecht

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Bei Hitze keine Krawattenpflicht für Banker

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Zuständigkeit des örtlichen Betriebsrats für die Regelung personenbezogener Maßnahmen im Rahmen der unternehmenseinheitlichen Bekleidungsordnung und des Raumklimagesundheitsschutzes

Besprechungen u.ä.

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Bei Hitze keine Krawattenpflicht für Banker.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2016, 141
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BAG, 18.07.2017 - 1 ABR 59/15

    Zuständigkeit des Gesamtbetriebsrats für Gesundheitsschutz

    Die Rechtsbeschwerde der Arbeitgeberin gegen den Beschluss des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg vom 21. Oktober 2015 - 4 TaBV 2/15 - wird zurückgewiesen.
  • OVG Sachsen, 09.05.2018 - 5 A 998/17

    Behindertenwerkstatt; Überschreiten der Lufttemperatur in den Arbeitsräumen von

    Welche Maßnahme zu ergreifen ist, entscheidet der Arbeitgeber; ihm sind noch auszufüllende Regelungsspielräume belassen (LAG Schl.-H., Beschl. v. 1. Oktober 2013 - 1 TaBV33/13 -, juris Rn. 31; LAG BW, Beschl. v. 21 Oktober 2015 - 4 TaBV 2/15 -, juris Rn. 104).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 21.10.2019 - 3 TaBV 1/19

    Zuständigkeit Gesamtbetriebsrat

    Nichts anderes gilt aus den gleichen Gründen für die Entscheidung des LAG Baden-Württemberg vom 21.10.2015 - 4 TaBV 2/15, NZA-RR 2016, 141, auf die der Beteiligte zu 3) zutreffend hingewiesen hat sowie im Nachgang dazu des BAG vom 18.07.2017 - 1 ABR 59/15, NZA 2017, 1615.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht