Rechtsprechung
   LAG Berlin, 30.10.2003 - 16 Sa 1052/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,8810
LAG Berlin, 30.10.2003 - 16 Sa 1052/03 (https://dejure.org/2003,8810)
LAG Berlin, Entscheidung vom 30.10.2003 - 16 Sa 1052/03 (https://dejure.org/2003,8810)
LAG Berlin, Entscheidung vom 30. Januar 2003 - 16 Sa 1052/03 (https://dejure.org/2003,8810)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,8810) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW

    KSchG § 1 Abs. 2 KSchG § 1 Abs. 3 Satz 1 KSchG § 1 Abs. 3 Satz 2

  • Judicialis

    Änderungskündigung/Beendigungskündigung; Sozialauswahl

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    KSchG § 1 Abs. 2; KSchG § 1 Abs. 3 Satz 1, 2
    Änderungskündigung wegen verminderten Bedarfs an Anwesenheitsstunden gegenüber gesamten Personal - Änderungskündigung/Beendigungskündigung; Sozialauswahl

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksamkeit einer ordentlichen Änderungskündigung; Soziale Rechtfertigung einer betriebsbedingten Änderungskündigung; Vorliegen dringender betrieblicher Erfordernisse; Umsatz- und Gewinnrückgang; Errechnung des Abdeckungsfaktors für Filialen; Beurteilung eines Personalmanagementkonzepts; Unterrichtung des Betriebsrates

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • ArbG Cottbus, 18.07.2007 - 2 Ca 493/07

    Betriebsbedingte Änderungskündigung

    Dabei kann sich der Wegfall des bisherigen Beschäftigungsbedarfs unmittelbar durch äußere Einflüsse ergeben wie auch durch eine unternehmerische Entscheidung (vergleiche BAG vom 17.06.1999, 2 AZR 141/99; LAG Berlin vom 30.10.2003, 16 Sa 1052/03).

    Die in diesem Zusammenhang von der Beklagten vorgetragene Reduzierung des Umsatzes in Prozentzahlen in den Jahren von 1999 bis 2006 besagt allein noch nichts über den tatsächlichen Arbeitsanfall bzw. die Arbeitsmenge im Markt oder auf dem Arbeitsplatz der Klägerin (vergleiche obige Ausführungen unter II., 1. unter Verweis auf LAG Köln vom 07.09.1995, 10 Sa 564/95; vergleiche auch LAG Berlin vom 30.10.2003, 16 Sa 1052/03, wonach ein Umsatzrückgang für sich genommen noch nicht die Reduzierung der bezahlten Arbeitszeit um einen bestimmten Prozentsatz rechtfertigt).

  • ArbG Cottbus, 20.07.2007 - 6 Ca 482/07

    Betriebsbedingte Massenänderungskündigung - lineare Kürzung der Arbeitszeit

    In diesem Rahmen ist es ohne weiteres zulässig, bei einer aufgrund dringender betrieblicher Bedürfnisse gerechtfertigten Verkürzung der Arbeitszeit auch das Arbeitsentgelt anteilig entsprechend zu kürzen (LAG Berlin vom 30.10.2003 ­ 16 Sa 1052/03, Juris Leitsatz).

    Erhalten alle Mitarbeiter gleichermaßen eine Änderungskündigung, greifen die Regeln der Sozialauswahl nicht ein (LAG Berlin vom 19.03.2003 ­ 16 Sa 1052/03).

  • ArbG Cottbus, 11.07.2007 - 5 Ca 804/07

    Betriebsbedingte Massenänderungskündigung

    Der Arbeitskraft-(Arbeitszeit-)bedarf ist gerade nicht proportional identisch mit dem Umsatz, d. h., ein doppelter Umsatz entspricht keineswegs einem doppelten Arbeitskräftebedarf (vgl. LAG-Berlin vom 30.10.2003, 16 Sa 1052/03).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht