Rechtsprechung
   LAG Berlin-Brandenburg, 04.02.2014 - 19 Sa 322/13, 19 Sa 1113/13   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • IWW
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (21)

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Kündigung nach ehrenrührigen Behauptungen über Vorgesetzte und Kollegen

  • heise.de (Pressebericht, 26.02.2014)

    Kündigung nach falschen Beschuldigungen rechtens

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Wenn die Sekretärin ehrenrührige Behauptungen verbreitet

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Schlecht über die Kollegen geredet - Kündigung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Ehrenrührige Behauptungen über Vorgesetzte und Kollegen können eine Kündigung rechtfertigen

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Unbegründete Alkohol- und Sexvorwürfe rechtfertigen Kündigung

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Wer ehrenrührige Behauptungen über Vorgesetzte oder Kollegen aufstellt, riskiert seinen Arbeitsplatz

  • rechtsanwalt-arbeitsrecht-berlin.com (Kurzinformation)

    Ehrenrührige Behauptungen über Vorgesetzte und Kollegen kann im Einzelfall ordentlichen Kündigung rechtfertigen

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Kündigung nach ehrenrührigen Behauptungen über Vorgesetzte und Kollegen

  • reichenwallner.de (Kurzinformation)

    Kündigungsrecht: Unberechtigte Vorwürfe gegen Kollegen können Kündigung rechtfertigen

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Angebliche Alkoholexzesse - Kündigung wegen ehrenrühriger Behauptung

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Beleidigung der Kollegen kann ordentliche Kündigung rechtfertigen

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Ehrenrührige Behauptungen über Vorgesetzte und Kollegen können eine Kündigung rechtfertigen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Verleumdung rechtfertigt Kündigung

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Kündigung bei Falschbeschuldigung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kündigung wegen ehrenrührigen Behauptungen über Kollegen und Vorgesetzte

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kündigung wegen ehrenrühriger Behauptungen über Vorgesetzte und Kollegen rechtens

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kündigungsgrund: Verleumdung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Ordentliche Kündigung wegen ehrenrühriger Behauptungen über Vorgesetzte und Kollegen

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Unbewiesene Alkohol- und Sexvorwürfe können Kündigung rechtfertigen

  • wordpress.com (Kurzinformation)

    Verleumdung von Kollegen und Vorgesetzten - Kündigung rechtens

Besprechungen u.ä.

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kritik an Arbeitsabläufen erlaubt - Ehrenrührige Behauptung begründet Kündigung!

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht