Rechtsprechung
   LAG Berlin-Brandenburg, 08.02.2012 - 24 Sa 1800/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,831
LAG Berlin-Brandenburg, 08.02.2012 - 24 Sa 1800/11 (https://dejure.org/2012,831)
LAG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 08.02.2012 - 24 Sa 1800/11 (https://dejure.org/2012,831)
LAG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 08. Februar 2012 - 24 Sa 1800/11 (https://dejure.org/2012,831)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,831) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • hensche.de

    Verdachtskündigung, Kündigung: Außerordentlich, Kündigung: Verdachtskündigung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (16)

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Unbefugte Herstellung und Vertrieb von BVG-Fahrscheinen - Verdachtskündigung

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Brandenburg bestätigt Zulässigkeit der Verdachtskündigung

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Brandenburg zu dem Ausspruch einer Verdachtskündigung wegen gefälschter Fahrkarten

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Verdachtskündigung wegen Fahrscheinmanipulation

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Verdachtskündigung - Fahrscheinmanipulation

  • lto.de (Kurzinformation)

    Vermeintlicher Fahrkartenfälscher zu Recht gekündigt

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Kündigung wegen Verdachts der Fahrscheinfälschung

  • arbeit-familie.de (Kurzmitteilung)

    Eine Verdachtskündigung ist keine Tatkündigung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Verdachtskündigung setzt auch bei langjährig beschäftigten Mitarbeitern keinen Nachweis der Täterschaft voraus

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Unbefugte Herstellung und Vertrieb von BVG-Fahrscheinen - Verdachtskündigung

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Mitarbeiter soll Fahrscheine gefälscht haben: Verdachtskündigung gerechtfertigt

  • ra-hundertmark.de (Kurzinformation)

    Wegen dringenden Verdachts der Fahrscheinfälschung: Verkehrsbetrieb darf Arbeitnehmer fristlos kündigen

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Verdachtskündigung - Unbefugte Herstellung und Vertrieb von Fahrscheinen

  • anwalt24.de (Pressemitteilung)

    Kündigung eines langjährigen Arbeitnehmers wegen Fahrkartenmanipulation

  • anwalt24.de (Pressemitteilung)

    Verdachtskündigung wegen gefälschter Fahrkarten

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Fahrkarte manipuliert, Kündigung rechtsmäßig

Besprechungen u.ä.

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Gericht bestätigt Verdachtskündigung der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG): Mitarbeiter soll Fahrkarten gefälscht und verkauft haben

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Rheinland-Pfalz, 03.07.2014 - 2 Sa 425/13

    Verdachtskündigung eines Kassenführers wegen festgestellter Kassenmanipulationen

    Für diese genügt eine hohe Wahrscheinlichkeit der Täterschaft, die nicht dadurch ausgeschlossen ist, dass auch die Täterschaft anderer - allerdings nur mit einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit - in Betracht kommt ( LAG Berlin-Brandenburg 08. Februar 2012 - 24 Sa 1800/11 - Rn. 39, juris ).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 18.09.2014 - 7 Sa 42/14

    Tatkündigung - Verdachtskündigung - Bankangestellter

    Ein solcher Ausschluss ist keine Voraussetzung einer Verdachtskündigung (LAG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 8. Februar 2012 - 24 Sa 1800/11 - zitiert nach juris , Rz. 39; Eylert , NZA-RR 2014, 393, 399).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht