Rechtsprechung
   LAG Berlin-Brandenburg, 15.02.2010 - 10 Sa 2113/09, 10 Sa 2148/09, 10 Sa 2113/09 6, 10 Sa 2148/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,15634
LAG Berlin-Brandenburg, 15.02.2010 - 10 Sa 2113/09, 10 Sa 2148/09, 10 Sa 2113/09 6, 10 Sa 2148/09 (https://dejure.org/2010,15634)
LAG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 15.02.2010 - 10 Sa 2113/09, 10 Sa 2148/09, 10 Sa 2113/09 6, 10 Sa 2148/09 (https://dejure.org/2010,15634)
LAG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 15. Februar 2010 - 10 Sa 2113/09, 10 Sa 2148/09, 10 Sa 2113/09 6, 10 Sa 2148/09 (https://dejure.org/2010,15634)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,15634) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Eigenbindung der Verwaltung bei Versetzung von Mitarbeitern [hier durch § 1 StPG VV-Personalüberhang]; Anspruch auf Entfernung von Leistungnachweisen aus der Personalakte; Berechtigtes betriebliches Interesse des Arbeitgebers

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Versetzung aus dem Schreibdienst in Personalüberhang bei Verstoß gegen Verwaltungsrichtlinien desöffentlichen Arbeitgebers; Selbstbindung der Verwaltung bei Versetzungsentscheidung; Unzureichende Darlegungen des öffentlichen Arbeitgebers zum berechtigten betrieblichen Interesse; Entfernung von Unterlagen aus der Personalakte bei fehlender Anhörung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Hessen, 20.10.2014 - 17 Sa 627/14

    Anspruch auf Entfernung eines inhaltlich unrichtigen Feedback-Bogens aus der

    Dieser Entfernungsanspruch ist nicht auf unberechtigte arbeitsrechtliche Abmahnungen (hierzu BAG 19. Juli 2012 - 2 AZR 782/11 - AP BGB § 611 Abmahnung Nr. 34) beschränkt, sondern erfasst bei inhaltlicher Unrichtigkeit auch andere schriftliche missbilligende Äußerungen (vgl. Hessisches LAG 21. September 1990 - 13 Sa 612/89 - LAGE GG Art. 5 Nr. 4; LAG Berlin-Brandenburg 15. Februar 2010 - 10 Sa 2113/09 u.a. - n.v., juris; LAG Baden-Württemberg 12. August 2000 - 12 Sa 7/00 - AuR 2001, 192) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht