Rechtsprechung
   LAG Berlin-Brandenburg, 15.02.2010 - 10 Sa 2113/09, 10 Sa 2148/09, 10 Sa 2113/09 6, 10 Sa 2148/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,15634
LAG Berlin-Brandenburg, 15.02.2010 - 10 Sa 2113/09, 10 Sa 2148/09, 10 Sa 2113/09 6, 10 Sa 2148/09 (https://dejure.org/2010,15634)
LAG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 15.02.2010 - 10 Sa 2113/09, 10 Sa 2148/09, 10 Sa 2113/09 6, 10 Sa 2148/09 (https://dejure.org/2010,15634)
LAG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 15. Februar 2010 - 10 Sa 2113/09, 10 Sa 2148/09, 10 Sa 2113/09 6, 10 Sa 2148/09 (https://dejure.org/2010,15634)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,15634) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 242 BGB, § 1004 BGB, § 1 StPoolG BE, § 13 Abs 2 BAT
    Berechtigtes betriebliches Interesse - Entfernung von Unterlagen aus der Personalakte

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Berechtigtes betriebliches Interesse - Entfernung von Unterlagen aus der Personalakte - Versetzung zum Zentralen Personalüberhangmanagement

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Eigenbindung der Verwaltung bei Versetzung von Mitarbeitern [hier durch § 1 StPG VV-Personalüberhang]; Anspruch auf Entfernung von Leistungnachweisen aus der Personalakte; Berechtigtes betriebliches Interesse des Arbeitgebers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Versetzung aus dem Schreibdienst in Personalüberhang bei Verstoß gegen Verwaltungsrichtlinien desöffentlichen Arbeitgebers; Selbstbindung der Verwaltung bei Versetzungsentscheidung; Unzureichende Darlegungen des öffentlichen Arbeitgebers zum berechtigten betrieblichen ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Hessen, 20.10.2014 - 17 Sa 627/14

    Anspruch auf Entfernung eines inhaltlich unrichtigen Feedback-Bogens aus der

    Dieser Entfernungsanspruch ist nicht auf unberechtigte arbeitsrechtliche Abmahnungen (hierzu BAG 19. Juli 2012 - 2 AZR 782/11 - AP BGB § 611 Abmahnung Nr. 34) beschränkt, sondern erfasst bei inhaltlicher Unrichtigkeit auch andere schriftliche missbilligende Äußerungen (vgl. Hessisches LAG 21. September 1990 - 13 Sa 612/89 - LAGE GG Art. 5 Nr. 4; LAG Berlin-Brandenburg 15. Februar 2010 - 10 Sa 2113/09 u.a. - n.v., juris; LAG Baden-Württemberg 12. August 2000 - 12 Sa 7/00 - AuR 2001, 192) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht