Rechtsprechung
   LAG Berlin-Brandenburg, 17.02.2011 - 25 Sa 2421/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,9329
LAG Berlin-Brandenburg, 17.02.2011 - 25 Sa 2421/10 (https://dejure.org/2011,9329)
LAG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 17.02.2011 - 25 Sa 2421/10 (https://dejure.org/2011,9329)
LAG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 17. Februar 2011 - 25 Sa 2421/10 (https://dejure.org/2011,9329)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,9329) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW

    BGB § 626

  • openjur.de
  • arbeitsrechtsiegen.de

    Verdachtskündigung - Anhörung des Arbeitnehmers - Verdacht des Arbeitszeitbetrugs

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 626 Abs. 1; AnTV § 30
    Unwirksame außerordentliche Verdachtskündigung wegen Falscheintragungen im Fahrtenbuch; fehlerhafte Anhörung des Arbeitnehmers bei Verdachtskündigung; Nachschieben von Kündigungsgründen im Prozess; Ausschluss von Kündigungsgründen bei unterlassener Anhörung des ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Unkorrekte Führung des Fahrtenbuches und eine Privatfahrt rechtfertigen ohne vorherigen Ausspruch einer Abmahnung keine außerordentliche Kündigung; Außerordentliche Kündigung ohne vorherigen Ausspruch einer Abmahnung wegen Falscheintragungen im Fahrtenbuch; Fehlerhafte ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Düsseldorf, 03.02.2012 - 6 Sa 1081/11

    Kündigung wegen Bezahlung privater Bauleistungen durch Geschäftspartner

    § 626 Abs. 2 BGB findet bei dem Nachschieben erst nachträglich bekannt gewordener Kündigungsgründe keine Anwendung (BAG v. 04.06.1997 - 2 AZR 362/96 - AP Nr. 5 zu § 626 BGB Nachschieben von Kündigungsgründen; LAG Berlin-Brandenburg v. 17.02.2011 - 25 Sa 2421/10 - zitiert nach juris, Rn. 73; KR-Fischermeier, § 626 BGB Rn. 180, 190).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht