Rechtsprechung
   LAG Berlin-Brandenburg, 21.07.2011 - 5 Sa 847/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,25521
LAG Berlin-Brandenburg, 21.07.2011 - 5 Sa 847/11 (https://dejure.org/2011,25521)
LAG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 21.07.2011 - 5 Sa 847/11 (https://dejure.org/2011,25521)
LAG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 21. Juli 2011 - 5 Sa 847/11 (https://dejure.org/2011,25521)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,25521) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW
  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Jobbeschreibung "Junior Personalreferent Recruiting" keine Diskriminierung

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Stellenausschreibung - Diskriminierung älterer Bewerber

  • Betriebs-Berater

    "Junior" - keine Diskriminierung wegen Alters

  • hensche.de

    Diskriminierung: Alter, Altersdiskriminierung

  • Betriebs-Berater

    "Junior" - keine Diskriminierung wegen Alters

  • beck.de PDF

    §§ 31 1, II, 7 I, 15 II, IV AGG; §§ 823 II, 1004 BGB; §§ 519, 520 ZPO; §§ 8 II, 64 II lit. b, 6611,11 ArbGG

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Unbegründete Entschädigungs- und Unterlassungsklage wegen Altersbenachteiligung bei Stellenausschreibung mit der Bezeichnung "Junior Personalreferent Recruiting"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Unbegründete Entschädigungs- und Unterlassungsklage wegen Altersbenachteiligung bei Stellenausschreibung mit der Bezeichnung "Junior Personalreferent Recruiting"

  • arbeit-familie.de (Kurzmitteilung)

    "Junior Personalreferent Recruiting (m/w)" gesucht: Diskriminierung?

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Stellenanzeige mit Begriff "Junior" zulässig

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    "Junior Personalreferent (m/w)" gesucht - Der Begriff "Junior" in einer Stellenanzeige ist keine Altersdiskriminierung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DB 2011, 2326
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • LAG Düsseldorf, 09.06.2015 - 16 Sa 1279/14

    Altersdiskriminierung durch Ausschreibung einer offenen Stelle für

    Allein in dieser Bedeutung wird es inzwischen allgemein auch im Deutschen verwendet, wenn es um die Bezeichnung einer betrieblichen Rangstellung geht (LAG Rheinland-Pfalz, 10.02.2014 - 3 Sa 27/13, Rn. 105, juris; LAG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 21.07.2011 - 5 Sa 847/11, Rn. 35, juris).

    Mit steigendem Alter ist jedoch typischerweise eine größere Berufserfahrung verbunden, so dass Stellenanzeigen, die ausdrücklich an Berufsanfänger gerichtet sind, als mittelbar diskriminierend einzustufen sind (vgl. LAG Hamm, 25.07.2014 aaO., Rn. 45; LAG Köln, 20.11.2013 - 5 Sa 317/13 - juris; LAG Schleswig-Holstein, 22.11.2012 - 4 Sa 246/12, Rn. 88, juris; LAG Saarland, 11.02.2009 - 1 TaBV 73/08, Rn. 56, juris; LAG Hessen, 06.03.2008 - 9 TaBV 251/07, Rn. 26, juris; Thüsing, Arbeitsrechtlicher Diskriminierungsschutz, 2. Aufl., Rn. 682; Adomeit/Mohr, aaO. § 3 Rn 195; Schleusener in Schleusener/Suckow/Voigt, AGG, 4. Aufl, § 3, Rn. 113; Buschmann in Däubler/Bertzbach, AGG, 3. Aufl., § 11 Rn. 15; a. A. LAG Berlin, 21.07.2011 aaO., Rn. 37; Wichert/Zange, DB 2007, 970; Falke in Rust/Falke, AGG, § 11 Rn. 645).

    Selbst soweit der Erhalt einer Hierachiestruktur ein rechtmäßiges Ziel im Sinne des § 3 Abs. 2 AGG anzuerkennen ist (vgl. LAG Berlin-Brandenburg, 21.07.2011 - 5 Sa 847/11, juris), ist die Einstellung eines Berufsanfängers auf den Einstiegspositionen dieser Hierarchie zur Erreichung dieses Ziels nicht erkennbar erforderlich.

  • LAG Rheinland-Pfalz, 10.02.2014 - 3 Sa 27/13

    Stellenausschreibung - Junior Consultant - Keine Altersdiskriminierung

    Das LAG Brandenburg (21.07.2011 - 5 Sa 847/11 -) hat insoweit zutreffend angenommen, dass mit der Voranstellung des Wortes "junior" in der Stellenbeschreibung nicht auf das Alter des gewünschten Stelleninhabers, sondern allein auf dessen Stellung in der betrieblichen Hierarchie hingewiesen wird.
  • LAG Baden-Württemberg, 19.11.2015 - 6 Sa 68/14

    Benachteiligung; Alter; Entschädigung; Junior Consultant; Berufsanfänger

    b) Der Begriff "Junior Consultant" bezeichnet eine Hierarchieebene im Unternehmen (LAG Brandenburg-Berlin 21.07.2011 - 5 Sa 847/11 - Rn. 35 der Gründe, LAG Rheinland-Pfalz 10.02.2014 - 3 Sa 27/13 - Rn. 116 der Gründe).
  • LAG Nürnberg, 27.11.2015 - 3 Sa 99/15

    Bewerbung - "Young Professional" - Altersdiskriminierung

    Häufig ist ihnen ein Senior als Vorgesetzter übergeordnet, ohne dass auch dieser zwangsläufig ein höheres Lebensalter habe muss (LAG Brandenburg vom 21.07.2011 - 5 Sa 847/11 zu Junior).
  • ArbG Düsseldorf, 14.11.2014 - 14 Ca 4050/14

    Feststellungsklage, Zwischenfeststellungsklage, Insolvenzplan, Forderung eines

    Rechtmäßige Ziele können alle nicht ihrerseits diskriminierenden und auch sonst legalen Ziele sein (LAG Berlin-Brandenburg v. 21.07.2011 - 5 Sa 847/11, juris Rz. 42).
  • ArbG Köln, 23.01.2013 - 3 Ca 3734/12

    Entschädigungsansprüche und Schadenersatzansprüche wegen angeblicher

    auszuüben (LAG Berlin-Brandenburg 21.07.2011 - 5 Sa 847/11 - zitiert nach Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht