Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 03.02.2012 - 6 Sa 1081/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,194
LAG Düsseldorf, 03.02.2012 - 6 Sa 1081/11 (https://dejure.org/2012,194)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 03.02.2012 - 6 Sa 1081/11 (https://dejure.org/2012,194)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 03. Februar 2012 - 6 Sa 1081/11 (https://dejure.org/2012,194)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,194) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW

    § 626 Abs. 1 BGB, § ... 626 Abs. 2 BGB, § 102 Abs. 1 BetrVG, § 5 Abs. 4 S. 1 Nr. 1 und Nr. 3 BetrVG, § 5 Abs. 3 BetrVG, § 5 Abs. 3 S. 2 Nr. 1 BetrVG, § 5 Abs. 3 S. 2 Ziffer 3 BetrVG, § 102 Abs. 1 S. 3 BetrVG, §§ 66 Abs. 1, 64 Abs. 6 ArbGG, § 520 ZPO, § 5 Abs. 3 S. 2 Nr. 3 BetrVG, § 5 Abs. 3 Satz 2 Nr. 3 BetrVG, § 5 Abs. 4 Nr. 1 BetrVG, § 5 Abs. 1 BetrVG, § 5 Abs. 3 S. 2 Nr. 3 BetrVG, § 105 BetrVG, § 31 Abs. 2 S. 3 SprAuG, § 31 Abs. 2 S. 1 SprAuG, § 102 Abs. 1 S. 2 BetrVG, § 31 Abs. 2 Satz 2 SprAuG, § 102 BetrVG, § 2 SprAuG, § 626 BGB, § 286 ZPO, Art. 18 EWG-Verordnung Nr. 574/72, § 286 Abs. 1 ZPO, § 314 Abs. 2 BGB, § 323 Abs. 2 BGB, § 626 Abs. 2 BGB, §§ 62 Abs. 2 S. 1 ArbGG, 717 Abs. 2 ZPO, §§ 291, 288 Abs. 1 BGB, 717 Abs. 2 S. 2 HS 2 ZPO, § 611 BGB, § 307 Abs. 1 S. 1 BGB, § 305 Abs. 1 S. 1 BGB, § 307 Abs. 2 Nr. 1 BGB, § 307 Abs. 3 S. 1 BGB, §§ 157, 242 BGB, § 307 BGB, §§ 286, § 64 Abs. 6 ArbGG, § 92 Abs. 1 S. 1 ZPO, § 72 Abs. 2 Nr. 2 ArbGG

  • openjur.de

    Außerordentliche Kündigung wegen der Annahme von Schmiergeldern - Anspruch auf anteilige Jahrestantieme

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    § 626 BGB, § 5 Abs. 3 u. 4 BetrVG, § 31 SprAuG, § 307 Abs. 1 S. 1 BGB
    Außerordentliche Kündigung wegen der Annahme von Schmiergeldern - Anspruch auf anteilige Jahrestantieme

  • LAG Düsseldorf PDF

    § 626 BGB, § 5 Abs. 3 u. 4 BetrVG, § 31 SprAuG, § 307 Abs. 1 S. 1 BGB
    Außerordentliche Kündigung wegen der Annahme von Schmiergeldern - Anspruch auf anteilige Jahrestantieme

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Arbeit & Soziales - Private Bauleistung von Geschäftspartner bezahlt: Kündigung!

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers (hier: leitender Angestellter) wegen Verstoßes gegen das sog. Schmiergeldverbot; Außerordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses aus wichtigem Grund; Annahme von Vorteilen bei der Ausführung von vertraglichen Aufgaben; Beeinflussung des Arbeitnehmers in seinem geschäftlichen Verhalten zugunsten Dritter und zum Nachteil seines Arbeitgebers; Arbeitsvertragliche Klausel bzgl. des Entfallens eines Anspruchs auf eine zeitanteilig verdiente, variable Jahressondervergütung bei einem Ausscheiden im Laufe des Geschäftsjahres

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (16)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Entlassung wegen Bezahlung privater Bauleistungen durch Geschäftspartner - kein Beitrag zur causa Wulff

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Kündigung wegen Bezahlung privater Bauleistungen

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Kündigung - Bezahlung privater Bauleistungen durch Geschäftspartner

  • lto.de (Kurzinformation)

    Kündigung wegen Bezahlung privater Bauleistungen durch Geschäftspartner berechtigt

  • lto.de (Kurzinformation)

    Kündigung wegen Bezahlung privater Bauleistungen durch Geschäftspartner berechtigt

  • arbeit-familie.de (Kurzmitteilung)

    Der Herr Bankdirektor und seine privaten Baukosten

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Bank-Vertriebsleiter geschmiert

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Unberechtigte Vorteilsgewährung: Bezahlung privater Baukosten durch Geschäftspartner rechtfertigt fristlose Kündigung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kündigung wegen Bezahlung privater Bauleistungen durch Geschäftspartner berechtigt

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Ein Banker im Wulffspelz lässt sich neue Terrasse sponsern

  • baumann-recht.de (Kurzinformation und Leitsatz)

    Kündigung wegen Entgegenahme von Schmiergeldzahlungen berechtigt

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Kündigung wegen Bezahlung privater Bauleistungen

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Zahlung privater Bauleistungen durch Geschäftspartner?

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Schmiergeld: Kündigung wegen Bezahlung privater Bauleistung durch Geschäftspartner

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Kündigung wegen Bezahlung privater Bauleistungen durch Geschäftspartner berechtigt

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Kündigung wegen Bezahlung privater Bauleistungen durch Geschäftspartner berechtigt - Schmiergeldzahlung berechtigt Bank zur fristlosen Kündigung des Angestellten

Besprechungen u.ä. (3)

  • osborneclarke.com (Entscheidungsbesprechung)

    Fristlose Kündigung wegen Inanspruchnahme unberechtigter Vorteile

  • taylorwessing.com (Entscheidungsbesprechung)

    Treue Hand geht durchs ganze Land...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Arbeitnehmer lässt sich private Bauleistungen bezahlen: Fristlose Kündigung! (IBR 2012, 549)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Baden-Württemberg, 11.07.2013 - 3 Sa 129/12

    Auslandsentsendung - pflichtwidriges Sichverschaffen von ungerechtfertigten

    Dies widerspräche aber den Regelungen des § 5 Abs. 3 BetrVG, wonach der Arbeitnehmer nach Arbeitsvertrag, also einvernehmlich, als leitender Angestellter tätig wird (LAG Düsseldorf 3. Februar 2012 - 6 Sa 1081/11 - CCZ 2013, 113).
  • ArbG Düsseldorf, 24.07.2017 - 9 Ca 5771/16

    Personalkompetenz als ein wesentlicher Teil der Tätigkeit des Angestellten zur

    Eine Suspendierung ändert aber keinen Rechtsstatus (BAG, 23.03.1976 - 1 AZR 314/75, Rn. 44; BAG, 7 AZR 235/80, Rn. 19, 20; LAG Düsseldorf, 03.02.2012 - 6 Sa 1081/11, Rn. 135).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht