Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 04.03.2016 - 10 Ta BV 102/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,3182
LAG Düsseldorf, 04.03.2016 - 10 Ta BV 102/15 (https://dejure.org/2016,3182)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 04.03.2016 - 10 Ta BV 102/15 (https://dejure.org/2016,3182)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 04. März 2016 - 10 Ta BV 102/15 (https://dejure.org/2016,3182)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,3182) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • IWW

    Arbeitsrecht

  • IWW

    § 103 BetrVG, ... § 626 Abs. 1 BGB, Art. 5 Abs. 1 GG, § 241 Abs. 2 BGB, § 626 Abs. 2 BGB, § 87 Abs. 1 ArbGG, §§ 87 Abs. 2 Satz 1, 89 Abs. 2, 66 Abs. 1 Satz 1 ArbGG, 520 ZPO, §§ 103 Abs. 2 Satz 1 BetrVG, 626 BGB, Art. 5 Abs. 1 GG, Art. 5 Abs. 2 GG, § 240 StGB, § 23 Abs. 1 BetrVG, §§ 92 Abs. 1 Satz 2, 72 Abs. 2 ArbGG

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Außerordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines Betriebsratsmitglieds wegen ehrverletzender Äußerungen im Zusammenhang mit der Anordnung der Überwachung der Reaktionszeiten auf Klingelzeichen der Bewohner eines Seniorenheims

  • arbeitsrecht-rheinland-pfalz.de

    "... vor 70 Jahren hinter uns gebracht ..." - Ist das ein "Nazi"-Vergleich?

  • arbeitsrecht-hessen.de

    "... vor 70 Jahren hinter uns gebracht ..." - Ist das ein "Nazi"-Vergleich?

  • LAG Düsseldorf PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Außerordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines Betriebsratsmitglieds wegen ehrverletzender Äußerungen im Zusammenhang mit der Anordnung der Überwachung der Reaktionszeiten auf Klingelzeichen der Bewohner eines Seniorenheims

  • rechtsportal.de

    BGB § 626 Abs. 1
    Außerordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines Betriebsratsmitglieds wegen ehrverletzender Äußerungen im Zusammenhang mit der Anordnung der Überwachung der Reaktionszeiten auf Klingelzeichen der Bewohner eines Seniorenheims

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (13)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Keine außerordentliche Kündigung eines Betriebsratsmitglieds

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Betriebsratsmitglied warnt vor Entwicklungen wie vor 70 Jahren - außerordentliche Kündigung unwirksam

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung: Vergleich betrieblicher Verhältnisse mit dem NS-Regime

  • lto.de (Kurzinformation)

    Vergleich der betrieblichen Verhältnisse mit Nazi-Diktatur: Allenfalls an Weimarer Republik angeknüpft

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Außerordentliche Kündigung eines Betriebsrats

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Betriebsratsmitglieder dürfen vor Entwicklungen "wie vor 70 Jahren" warnen - Kein Grund zur fristlosen Kündigung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Keine außerordentliche Kündigung eines Betriebsratsmitglieds

  • esche.de (Pressemitteilung)

    Warnung vor Entwicklung "wie vor 70 Jahren" von Meinungsfreiheit gedeckt

  • weka.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Kündigung eines Betriebsratsmitglieds

  • esche.de (Kurzinformation)

    Warnung vor Entwicklung "wie vor 70 Jahren" von Meinungsfreiheit gedeckt

  • bundesanzeiger-verlag.de (Kurzinformation)

    Kritische Email eines Betriebsratsmitglieds als Kündigungsgrund?

  • rechtsportal.de (Leitsatz)
  • nrw.de (Pressemitteilung - vor Ergehen der Entscheidung)

    Außerordentliche Kündigung eines Betriebsrats - Zustimmungsersetzung

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Keine Kündigung eines Betriebsratsmitglieds wegen Äußerung zu betrieblichen Entwicklungen unter Hinweis auf Zeit vor NS-Regime

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kein Maulkorb für Betriebsrat im Pflegeheim

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht