Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 13.03.2008 - 11 Sa 2246/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,6294
LAG Düsseldorf, 13.03.2008 - 11 Sa 2246/07 (https://dejure.org/2008,6294)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 13.03.2008 - 11 Sa 2246/07 (https://dejure.org/2008,6294)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 13. März 2008 - 11 Sa 2246/07 (https://dejure.org/2008,6294)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,6294) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Berücksichtigung des Ortszuschlags der Stufe 1 des § 29 Abschnitt B Abs. 1 Bundes-Angestelltentarifvertrag (BAT) bei der Berechnung des Vergleichsentgelts nach § 5 Abs. 2 S. 2 Hs. 1 Tarifvertrag zur Überleitung der kommunalen Beschäftigten (TVÜ-VKA); Unterschiedliche ...

  • LAG Düsseldorf PDF

    GG Art. 3 Abs. 1, 6 Abs. 1; BAT § 29 Abschnitt B; TVÜ-VKA § 5 Abs. 2

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Düsseldorf, 01.10.2008 - 12 Sa 1073/08

    Tarifliche Weiterverweisungsklausel - und nach wirkungsloser Aufhebung einer in

    Das erstinstanzliche Urteil steht weiterhin im Einklang mit der bisherigen Rechtsprechung, wenn es die über Orts- und Sozialzuschläge getroffenen Regelungen in den AVR des Caritasverbandes als vergleichbar mit den (abgelösten) Tarifregelungen im öffentlichen Dienst, namentlich § 41 MTArb und § 29 BAT, ansieht (vgl. LAG Düsseldorf, Urteil vom 13.03.2008, 11 Sa 2246/07, Juris Rz. 35 = PersV 2008, 357, vom 18.03.2008, 6 Sa 75/08, Juris Rz. 35).
  • LAG Düsseldorf, 07.08.2008 - 5 Sa 513/08

    Auslegung von Arbeitsvertragsrichtlinien, Einmalzahlung für Auszubildende

    Es ist nicht Aufgabe der Gerichte zu prüfen, ob die Tarifvertragsparteien die gerechteste oder zweckmäßigste Lösung für ein Regelungsproblem gefunden haben (BAG 06.12.2006 - 4 AZR 798/05 - AP Nr. 1 zu § 1 TVG Sozialplan; vgl. auch: LAG Düsseldorf, 13.03.2008 - 11 Sa 2246/07 - n. v.) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht