Rechtsprechung
   LAG Hamburg, 06.07.2015 - 8 Sa 53/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,24421
LAG Hamburg, 06.07.2015 - 8 Sa 53/14 (https://dejure.org/2015,24421)
LAG Hamburg, Entscheidung vom 06.07.2015 - 8 Sa 53/14 (https://dejure.org/2015,24421)
LAG Hamburg, Entscheidung vom 06. Juli 2015 - 8 Sa 53/14 (https://dejure.org/2015,24421)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,24421) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW

    § 253 II Nr. 2 ZPO, § ... 46 II ArbGG, § 373 ZPO, § 287 II ZPO, § 256 I ZPO, § 3 Ziff. 6 MTV, § 3 III ArbSchG, Artikel 3 GG, § 2 I ArbZG, § 2 I 1 ArbZG, § 611 I BGB, §§ 7, 12 ArbZG, § 2 ArbZG, § 133 BGB, § 3 Ziff. 1.1. MTV, § 3 MTV, § 7 MTV, § 3 Ziff. 1 MTV, § 618 BGB, § 3 I 1 ArbSchG, § 87 I Nr. 2 BetrVG, Artikel 6 V der Richtlinie 89/391/EWG, Art. 3 GG, Art. 3 I GG, § 64 VI ArbGG, § 92 II ZPO, § 72 II Nr. 1 ArbGG

  • openjur.de
  • Justiz Hamburg

    § 3 ArbSchG, § 3 Ziff 6 MTV Metall Nordverbund
    Vergütungspflicht arbeitsschutzrechtlich gebotener Umkleidezeiten - MTV Metall- und Elektroindustrie Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verpflichtung des Arbeitgebers zur Vergütung fremdnütziger Umkleidezeiten als Arbeitszeit; Erforderlichkeit des Umkleidens aus Gründen des Arbeitsschutzes; An- und Ablegen der Schutzkleidung sowie dadurch veranlasste Wegezeiten als Maßnahmen des Arbeitsschutzes; ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vergütung fremdnütziger Umkleidezeiten als Arbeitszeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Arbeitsschutzrechtlich gebotene Umkleidezeiten - und die Vergütungspflicht

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Vergütungspflicht arbeitsschutzrechtlich gebotener Umkleidezeiten

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Das Anlegen von Schutzkleidung gehört zur Arbeitszeit

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Umkleidezeiten als vergütungspflichtige Arbeitszeit - trotz tariflichen Ausschlusses?

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Anlegen von Schutzanzug gehört zur Arbeitszeit

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Pflicht zum Tragen von Schutzkleidung: Vergütungspflicht der Umkleidezeiten trotz entgegenstehender tarifvertraglicher Regelung - Unwirksamkeit des § 3 Nr. 6 des Manteltarifvertrages für Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern (2008) aufgrund Verstoßes gegen ...

Besprechungen u.ä. (2)

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Anlegen von Schutzkleidung zählt als Arbeitszeit

  • taylorwessing.com (Entscheidungsbesprechung)

    Mit Sicherheit gut angezogen- zur Vergütungspflicht von Umkleidezeiten vor dem Hintergrund des Arbeits- und Gesundheitsschutzes

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2016, 66
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BAG, 13.12.2016 - 9 AZR 574/15

    Umkleidezeiten als Arbeitszeit

    Auf die Anschlussrevision des Klägers wird unter Zurückweisung der Revision der Beklagten das Urteil des Landesarbeitsgerichts Hamburg vom 6. Juli 2015 - 8 Sa 53/14 - aufgehoben, soweit die Leistungsanträge des Klägers abgewiesen wurden.
  • LAG Rheinland-Pfalz, 18.01.2017 - 7 Sa 513/15

    Vergütung von Fahrzeiten zwischen Lkw-Abstellplatz und Hotel im Rahmen dienstlich

    Sie waren auch grundsätzlich berechtigt, die Höhe des Entgelts für die Arbeitszeit festzulegen, pauschalierende Vergütungsregelungen für Dienstreisezeiten zu schaffen und die Vergütungspflicht von Umkleide- und Wegezeiten einzuschränken (vgl. LAG Hamburg, Urteil vom 6. Juli 2015 - 8 Sa 53/14 - NZA-RR 2016, 66, 68 Rz. 44, 48, 51).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht