Rechtsprechung
   LAG Hamburg, 06.08.1985 - 1 Sa 24/85   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1985,5766
LAG Hamburg, 06.08.1985 - 1 Sa 24/85 (https://dejure.org/1985,5766)
LAG Hamburg, Entscheidung vom 06.08.1985 - 1 Sa 24/85 (https://dejure.org/1985,5766)
LAG Hamburg, Entscheidung vom 06. August 1985 - 1 Sa 24/85 (https://dejure.org/1985,5766)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1985,5766) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erlass einer einstweiligen Verfügung eines gekündigten Arbeitnehmers auf Weiterbeschäftigung während des Kündigungsschutzprozesses über den Endtermin des Arbeitsverhältnisses hinaus ; Glaubhaftmachung einer hohen Wahrscheinlichkeit der Rechtsunwirksamkeit der Kündigung; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 1986, 84
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Hamburg, 11.02.1997 - Bs IV 312/96

    Rechtsschutzbedürfnis für vorläufigen Rechtsschutz gegen Zustimmung der

    Der jetzt für das Schwerbehindertenrecht zuständige erkennende Senat sieht eine Verbesserung der Rechtsposition des schwerbehinderten Arbeitnehmers des weiteren auch darin, daß er es auf Grund der Anordnung der aufschiebenden Wirkung möglicherweise erreichen kann, einen während des Kündigungsprozesses ggf. bestehenden arbeitsrechtlichen Anspruch auf Weiterbeschäftigung ( vgl. dazu BAG , Gr. Senat, Beschl. v. 27.2.1985, NJW 1985 S. 2968) bereits im Eilverfahren vor den Arbeitsgerichten durchzusetzen ( LAG Berlin, Urt. v. 22.2.1991, NZA 1991 S. 472; LAG Hamburg, Urt. v. 15.6.1978, NJW 1979 S. 127; Urt. v. 5.5.1983, MDR 1983 S. 963; Urt. v. 6.8.1985, MDR 1986 S. 84; ArbG Hildesheim, Urt. v. 3.12.1976, DB 1977 S. 1706; ArbG Siegen, Urt. v. 17.2.1987, ArbuR 1988 S. 90).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht