Rechtsprechung
   LAG Hamm, 01.08.2003 - 10 TaBV 2/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,4831
LAG Hamm, 01.08.2003 - 10 TaBV 2/03 (https://dejure.org/2003,4831)
LAG Hamm, Entscheidung vom 01.08.2003 - 10 TaBV 2/03 (https://dejure.org/2003,4831)
LAG Hamm, Entscheidung vom 01. August 2003 - 10 TaBV 2/03 (https://dejure.org/2003,4831)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,4831) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW
  • openjur.de

    Zustimmung des Betriebsrats zu einer geplanten EinstellungUmfang der Unterrichtungspflicht des ArbeitgebersVorlage von Bewerbungsunterlagen

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    § 99 Abs. 1 Satz 1, Abs. 3 Satz 2, Abs. 4 BetrVG§ 100 BetrVG
    Zustimmung des Betriebsrats zu einer geplanten EinstellungUmfang der Unterrichtungspflicht des ArbeitgebersVorlage von Bewerbungsunterlagen

  • Judicialis

    ArbGG § 10; ; ArbGG § 83 Abs. 3; ; BetrVG § 99; ; BetrVG § 99 Abs. 2; ; BetrVG § 99 Abs. 3 Satz 1; ; BetrVG § 99 Abs. 3 Satz 2; ; BetrVG § 99 Abs. 4; ; BetrVG § 100; ; BetrVG § 101

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ersetzung der Zustimmung des Betriebsrats zur Einstellung des Mitarbeiters

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Unterrichtungspflichten eines Unternehmers gegenüber einem Betriebsrat; Beteiligung eines Betriebsrates bei der Einstellung von Arbeitnehmern; Vorlage der Unterlagen von Stellenbewerbern durch den Unternehmer an den Betriebsrat; Ausreichen der Angaben eines Unternehmers ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2004, 84
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Hamm, 26.09.2003 - 10 TaBV 63/03

    Zustimmungsersetzung, Einstellung, Versetzung und Eingruppierung von

    Auch wenn der Betriebsrat keinen Anspruch darauf hat, etwa an Vorstellungsgesprächen mit Bewerbern teilzunehmen (BAG, Beschluss vom 18.07.1978 - AP BetrVG 1972 § 99 Nr. 7; Fitting, a.a.O., § 99 Rz. 158; Däubler/Kittner/Klebe, a.a.O., § 99 Rz. 147; Kraft, a.a.O., § 99 Rz. 91; H4xxx/Kania, a.a.O., § 99 Rz. 21 m.w.N.), ist der Arbeitgeber nach Auffassung der Beschwerdekammer dennoch verpflichtet, um den Unterrichtungsanspruch des Betriebsrates nicht leer laufen zu lassen, vor allem diejenigen Informationen und Mitteilungen, die sich aus Vorstellungsgesprächen ergeben, an den Betriebsrat weiterzuleiten (Reiserer, BB 1992, 2499, 2500; Däubler/Kittner/Klebe, a.a.O., § 99 Rz. 143; LAG Hamm, Beschluss vom 01.08.2003 - 10 TaBV 2/03 - n.v.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht