Rechtsprechung
   LAG Hamm, 10.03.2010 - 2 Sa 924/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,14901
LAG Hamm, 10.03.2010 - 2 Sa 924/09 (https://dejure.org/2010,14901)
LAG Hamm, Entscheidung vom 10.03.2010 - 2 Sa 924/09 (https://dejure.org/2010,14901)
LAG Hamm, Entscheidung vom 10. März 2010 - 2 Sa 924/09 (https://dejure.org/2010,14901)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,14901) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • ArbG Bocholt, 06.06.2019 - 1 Ca 135/19

    Richten des Wiedereinstellungsanspruchs des gekündigten Arbeitnehmers im Falle

    Daher würde die wirksame Veräußererkündigung das aufgrund des Betriebsübergangs mit dem Erwerber zustande gekommene Arbeitsverhältnis mit Ablauf der Kündigungsfrist beenden (vgl. BAG vom 22.02.1978 - 5 AZR 800/76; LAG Hamm vom 10.03.2010 - 2 Sa 924/09; LAG Düsseldorf vom 18.02.2009 - 12 Sa 1544/08).

    Allein die Fortführung geschäftlicher Aktivitäten, wie sie auch vom Vorgänger entfaltet worden sind, reicht nicht aus (BAG vom 22.01.2009 - 8 AZR 158/07; LAG Hamm vom 10.03.2010 - 2 Sa 924/09).

    Wenn der neue Betreiber wie vorliegend veränderte Leistungen erbringt, den Betriebszweck ändert und ein anderes Konzept verfolgt, liegt keine unveränderte Betriebsfortführung vor (vgl. LAG Hamm vom 10.03.2010 - 2 Sa 924/09).

  • ArbG Bocholt, 06.06.2019 - 1 Ca 1774/18

    Richten des Wiedereinstellungsanspruchs des gekündigten Arbeitnehmers im Falle

    Daher würde die wirksame Veräußererkündigung das aufgrund des Betriebsübergangs mit dem Erwerber zustande gekommene Arbeitsverhältnis mit Ablauf der Kündigungsfrist beenden (vgl. BAG vom 22.02.1978 - 5 AZR 800/76; LAG Hamm vom 10.03.2010 - 2 Sa 924/09; LAG Düsseldorf vom 18.02.2009 - 12 Sa 1544/08).

    Allein die Fortführung geschäftlicher Aktivitäten, wie sie auch vom Vorgänger entfaltet worden sind, reicht nicht aus (BAG vom 22.01.2009 - 8 AZR 158/07; LAG Hamm vom 10.03.2010 - 2 Sa 924/09).

    Wenn der neue Betreiber wie vorliegend veränderte Leistungen erbringt, den Betriebszweck ändert und ein anderes Konzept verfolgt, liegt keine unveränderte Betriebsfortführung vor (vgl. LAG Hamm vom 10.03.2010 - 2 Sa 924/09).

  • LAG Hamm, 09.06.2011 - 15 Sa 78/11

    Wiedereinstellungsanspruch aufgrund Betriebsvereinbarung über Interessenausgleich

    Zu diesem Zeitpunkt tritt die Fiktionswirkung des § 894 Abs. 1 Satz 1 ZPO ein, das Wiedereinstellungsangebot gilt als abgegeben (BAG vom 25.10.2007 - 8 AZR 989/06, NZA 2008, 357; vgl. auch BAG vom 09.02.2011 - 7 AZR 91/10, juris; LAG Hamm vom 10.03.2010 - 2 Sa 924/09, Rn. 37, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht