Rechtsprechung
   LAG Hamm, 11.02.2008 - 8 Sa 1592/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,9554
LAG Hamm, 11.02.2008 - 8 Sa 1592/07 (https://dejure.org/2008,9554)
LAG Hamm, Entscheidung vom 11.02.2008 - 8 Sa 1592/07 (https://dejure.org/2008,9554)
LAG Hamm, Entscheidung vom 11. Februar 2008 - 8 Sa 1592/07 (https://dejure.org/2008,9554)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,9554) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de

    Annahmeverzug/ Verzugslohn/ Leistungshindernis/ Beschäftigungsverbot/ Zurückbehaltungsrecht des Arbeitgebers wegen unterbliebener Fortbildung im Rettungsdienst/ arbeitsgerichtlicher Vergleich/ Auslegung/ Einwendungsverzicht

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    BGB § 615; RettG NRW § 5 Abs. 5
    Annahmeverzug/ Verzugslohn/ Leistungshindernis/ Beschäftigungsverbot/ Zurückbehaltungsrecht des Arbeitgebers wegen unterbliebener Fortbildung im Rettungsdienst/ arbeitsgerichtlicher Vergleich/ Auslegung/ Einwendungsverzicht

  • Judicialis

    Annahmeverzug; Verzugslohn; Leistungshindernis; Beschäftigungsverbot; Zurückbehaltungsrecht des Arbeitgebers wegen unterbliebener Fortbildung im Rettungsdienst; arbeitsgerichtlicher Vergleich; Auslegung; Einwendungsverzicht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 611 Abs. 1 § 615; RettG NRW § 5 Abs. 5
    Verzugslohnanspruch bei unberechtigter Kündigung wegen Nichtteilnahme an Fortbildungsveranstaltungen im Rettungswesen - Einwendungsverzicht in gerichtlichem Beendigungsvergleich

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vergütungsanspruch eines Rettungssanitäters bei einer Beschäftigung trotz eines fehlenden Fortbildungsnachweises aus Gesichtspunkten des Annahmeverzuges; Folgen des Abschlusses eines arbeitsgerichtlichen Vergleiches nach einer fristlosen Kündigung u.a. über die Feststellung der Erfüllung des Urlaubsanspruchs durch eine tatsächliche Gewährung; Auslegung eines gerichtlichen Vergleichs u.a. über die Abgeltung von Urlaubsansprüchen; Möglichkeit der Herleitung eines Beschäftigungsverbotes für einen Rettungssanitäter bei einem Verstoß gegen dessen Fortbildungsverpflichtung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BAG, 18.03.2009 - 5 AZR 192/08

    Annahmeverzug - Fortbildungsverpflichtung

    Die Revision der Beklagten gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Hamm vom 11. Februar 2008 - 8 Sa 1592/07 - wird zurückgewiesen.
  • LAG Rheinland-Pfalz, 25.11.2013 - 5 Sa 330/13

    Auslegung einer Abgeltungsklausel in einem gerichtlichen Vergleich

    Vielmehr betrifft die Abrechnung dann nur die nach anderen Rechtsgrundlagen bestehenden Ansprüche (BAG 19.05.2004 EzA § 615 BGB 2002 Nr. 6; s.a. LAG Hamm 11.02.2008 - 8 Sa 1592/07, EzA-SD 11/2008 S. 6 LS).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht