Rechtsprechung
   LAG Hamm, 15.11.2005 - 5 Sa 1373/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,5190
LAG Hamm, 15.11.2005 - 5 Sa 1373/05 (https://dejure.org/2005,5190)
LAG Hamm, Entscheidung vom 15.11.2005 - 5 Sa 1373/05 (https://dejure.org/2005,5190)
LAG Hamm, Entscheidung vom 15. November 2005 - 5 Sa 1373/05 (https://dejure.org/2005,5190)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,5190) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Judicialis

    Befristung, mittelbare Vertretung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksamkeit einer vereinbarten Befristung eines Arbeitsvertrages; Rechtfertigung einer Befristungsabrede aus sachlichen Gründen; Prüfung der Befristung des letzten Arbeitsverhältnisses auf ihre sachliche Rechtfertigung hin bei mehreren aufeinander folgenden Befristungen; ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    TzBfG § 14 Abs. 1; SR 2y BAT Nr. 1 c
    Befristung, mittelbare Vertretung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Düsseldorf, 20.02.2007 - 3 Sa 1180/06

    Befristung aus haushaltsrechtlichen Gründen

    Mit dieser typologisierenden Bezeichnung des Befristungsgrundes (vgl. insoweit auch LAG Hamm v. 15.11.2005 - 5 Sa 1373/05; BAG v. 27.09.2000 - 7 AZR 412/99, NZA 2001, 339) ist das beklagte Land seiner Unterrichtungspflicht zunächst nachgekommen.
  • ArbG Bochum, 12.06.2007 - 2 Ca 657/07
    Es ist anerkannt, dass eine Verletzung des Mitbestimmungsrechts nach § 72 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 LPVG NW zur Unwirksamkeit der Befristungsabrede führ (LAG Hamm, 15.11.2005, 5 SA 1373/05).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht