Rechtsprechung
   LAG Hamm, 18.01.2007 - 15 Sa 558/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,9827
LAG Hamm, 18.01.2007 - 15 Sa 558/06 (https://dejure.org/2007,9827)
LAG Hamm, Entscheidung vom 18.01.2007 - 15 Sa 558/06 (https://dejure.org/2007,9827)
LAG Hamm, Entscheidung vom 18. Januar 2007 - 15 Sa 558/06 (https://dejure.org/2007,9827)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,9827) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de

    Fristlose Kündigung wegen Nutzung des Internet während der Arbeitszeit zu privaten Zwecken

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    § 626 BGB
    Fristlose Kündigung wegen Nutzung des Internet während der Arbeitszeit zu privaten Zwecken

  • Judicialis

    Fristlose Kündigung wegen Nutzung des Internet während der Arbeitszeit zu privaten Zwecken

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksamkeit einer fristlosen Kündigung wegen privater Nutzung des Internet während der Arbeitszeit; Verletzung der arbeitsvertraglichen Leistungspflicht durch Nichterbringung der vertraglich geschuldeten Arbeitsleistung; Herunterladen erheblicher Datenmengen aus dem ...

  • czarnetzki.eu PDF

    Kündigung bei nicht exzessiver Nutzung des Internets trotz Verbot

  • online-und-recht.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 626 Abs. 1
    Unbegründete fristlose Kündigung eines Sozialarbeiters in kirchlicher Schuldnerberatung bei privater Internetnutzung während der Arbeitszeit - Interessenabwägung zugunsten des langjährig Beschäftigten

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • ArbG Düsseldorf, 29.10.2007 - 3 Ca 1455/07

    Zur unberechtigten Privatnutzung des Internets am Arbeitsplatz

    Bei der insoweit vorzunehmenden Verhältnismäßigkeitsprüfung ist zu beachten, dass es einerseits bei nur zur dienstlichen Nutzung freigegebenen Computern gar nicht zur Speicherung privater Daten kommen darf und andererseits der Arbeitgeber sich gegen eine dennoch erfolgende missbräuchliche Nutzung seiner Betriebsmittel durch entsprechende Kontrollen schützen können muss (vgl. LAG Hamm v. 18.1.2007 - 15 Sa 558/06).

    cc) Durch das Aufrufen der Seite www.gayromeo.com hat der Kläger auch deshalb einen kündigungsrelevanten Pflichtverstoß begangen, weil er damit die Beklagte dem Risiko ausgesetzt hat, gegen ihren Willen mit diesem Portal in Verbindung gebracht zu werden (vgl. zum Aspekt der Rufschädigung: BAG v. 27.4.2006 - 2 AZR 386/05, NZA 2006, 977; LAG Hamm v. 18.1.2007 - 15 Sa 558/06; ArbG Hannover v. 1.12.2000 - 1 Ca 504/00 B, NJW 2001, 3500).

    Schließlich ist zu berücksichtigen, mit welchen Inhalten der Arbeitnehmer sich während der Internet-Nutzung beschäftigt hat und ob und inwieweit hierdurch der Arbeitgeber in der Öffentlichkeit in ein problematisches Licht geraten könnte (vgl. BAG v. 7.7.2005 - 2 AZR 581/04, AuR 2006, 206; LAG Hamm v. 18.1.2007 - 15 Sa 558/06).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht