Rechtsprechung
   LAG Hamm, 18.03.2015 - 2 Ta 662/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,5930
LAG Hamm, 18.03.2015 - 2 Ta 662/14 (https://dejure.org/2015,5930)
LAG Hamm, Entscheidung vom 18.03.2015 - 2 Ta 662/14 (https://dejure.org/2015,5930)
LAG Hamm, Entscheidung vom 18. März 2015 - 2 Ta 662/14 (https://dejure.org/2015,5930)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,5930) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW

    § 145 ZPO, § ... 5 Abs. 3 ArbGG, § 2 Abs. 1 Nr. 3 b ArbGG, § 48 Abs. 1 a ArbGG, § 92 a HGB, § 2 Abs. 1 Nr. 3 ArbGG, § 5 Abs. 1 ArbGG, § 5 Abs. 3 S. 1 ArbGG, § 5 Abs. 1 S. 2 ArbGG, § 5 Abs. 1 S. 1 ArbGG, § 84 Abs. 1 HGB, § 84 Abs. 2 HGB, § 84 HGB, § 46 Abs. 2 ArbGG, § 91 ZPO, § 17 a Abs. 4 GVG

  • openjur.de

    Zulässigkeit des Rechtsweges beim Streit um die Rechtsnatur und Kündigung des als Handelsvertretervertrages bezeichneten Vertrages.

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Zulässigkeit des Rechtsweges beim Streit um die Rechtsnatur und Kündigung des als Handelsvertretervertrages bezeichneten Vertrages.

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    § 5 Abs. 1 und 3 ArbGG; § 84 Abs. 1 HGB; § 611 BGB
    Zuständiger Rechtsweg für Klagen eines selbständigen Handelsvertreters

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zuständiger Rechtsweg für Klagen eines selbstständigen Handelsvertreters

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Zulässigkeit des Rechtsweges beim Streit um die Rechtsnatur und Kündigung des als Handelsvertretervertrages bezeichneten Vertrages

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Hamm, 07.06.2017 - 14 Sa 936/15

    Arbeitnehmer; Außendienst; Status; Vertreter

    Auf die Rüge des Rechtsweges durch die Beklagte ist die Zulässigkeit des Rechtsweges zu den Gerichten für Arbeitssachen durch Beschluss des LAG Hamm vom 18. März 2015 (2 Ta 662/14) rechtskräftig für zulässig erklärt worden unter Hinweis darauf, dass es sich vorliegend um einen sic-non-Fall im Sinne der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts handele.
  • ArbG Bochum, 14.09.2016 - 3 Ca 206/16
    In diesen Fällen eröffnet bei streitiger Tatsachengrundlage die bloße Rechtsansicht der klagenden Partei, es handele sich um ein Arbeitsverhältnis, den Rechtsweg zu den Arbeitsgerichten (BAG, Beschluss vom 03.12.2014 - 10 AZB 98/14, NZA 2015, 180, 181 m. w. N.; LAG Hamm, Beschluss vom 18.03.2015 - 2 Ta 662/14, BeckRS 2015, 68146).

    Ob die klagende Partei ein selbständiger Handelsvertreter im Sinne des § 84 Abs. 1 HGB ist oder in persönlicher Abhängigkeit und damit mangels selbstständiger Tätigkeit für die Beklagte als Arbeitnehmer tätig war, sind jedoch die von der Rechtsprechung zu den sogenannten "sic-non-Konstellationen" entwickelten Grundsätze entsprechend anzuwenden (LAG Hamm, Beschluss vom 18.03.2015 - 2 Ta 662/14, BeckRS 2015, 68146).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht