Rechtsprechung
   LAG Hamm, 18.07.2018 - 2 Sa 1828/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,30309
LAG Hamm, 18.07.2018 - 2 Sa 1828/17 (https://dejure.org/2018,30309)
LAG Hamm, Entscheidung vom 18.07.2018 - 2 Sa 1828/17 (https://dejure.org/2018,30309)
LAG Hamm, Entscheidung vom 18. Juli 2018 - 2 Sa 1828/17 (https://dejure.org/2018,30309)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,30309) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Änderung des Klageantrags in der Berufungsinstanz - Unterlassung und Widerruf einer Meinungsäußerung - Verzugspauschale - Abgrenzung einer unwahren Tatsachenbehauptung von einer Meinungsäußerung

  • IWW

    §§ 74 Abs. 2, 74 b Abs... . 2 HGB, § 288 Abs. 5 BGB, § 12 a ArbGG, § 69 Abs. 2 ArbGG, §§ 293 ff. BGB, § 615 S. 1 BGB, § 11 Nr. 2 KSchG, § 533 ZPO, § 264 Nr. 2 ZPO, § 263 ZPO, § 264 ZPO, § 7 Abs. 4 BUrlG, Art. 6 Abs. 1, 2 der Richtlinie 2011/7/EU, Richtlinie 2000/35/EG, § 288 Abs. 2 BGB, § 288 Abs. 1 BGB, § 288 Abs. 5 Satz 1 BGB, § 13 BGB, §§ 823 Abs. 1, 1004 BGB, §§ 823 Abs. 2 BGB, 186, 187 StGB, §§ 824 Abs. 1, Art. 5 Abs. 1 S. 1 GG, Art. 5 Abs. 1 GG, § 626 Abs. 1 BGB, § 626 BGB, §§ 91 Abs. 1, 97 Abs. 1, § 269 Abs. 3 ZPO, § 72 Abs. 2 Nr. 1 ArbGG

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Änderung des Klageantrags in der Berufungsinstanz; Unterlassung und Widerruf einer Meinungsäußerung; Verzugspauschale; Abgrenzung einer unwahren Tatsachenbehauptung von einer Meinungsäußerung

  • rechtsportal.de

    Zulässigkeit des Übergangs von einer Klage auf Feststellung des Bestehens eines Urlaubsanspruchs zu einer Klage auf Zahlung von Urlaubsabgeltung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • LAG Hamm (Leitsatz)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zulässigkeit des Übergangs von einer Klage auf Feststellung des Bestehens eines Urlaubsanspruchs zu einer Klage auf Zahlung von Urlaubsabgeltung; Anwendbarkeit der Verzugspauschale des § 288 Abs. 5 im Arbeitsrecht; Voraussetzungen eines Anspruchs auf Unterlassung und ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • ArbG Dresden, 19.12.2018 - 13 Ca 275/18
    Entgegen der Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts vom 15.09.2018, 8 AZR 26/18 ist die Kammer weiterhin der Auffassung, dass der Anspruch auf Zahlung der Verzugspauschale gemäß § 288 Abs. 5 BGB besteht, da eine Ausnahme für arbeitsrechtliche Ansprüche gesetzgeberisch nicht vorgenommen wurde (so auch LAG Hamm 18.07.2018, 2 Sa 1828/17).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht