Rechtsprechung
   LAG Hamm, 20.05.2011 - 10 Sa 2001/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,9010
LAG Hamm, 20.05.2011 - 10 Sa 2001/10 (https://dejure.org/2011,9010)
LAG Hamm, Entscheidung vom 20.05.2011 - 10 Sa 2001/10 (https://dejure.org/2011,9010)
LAG Hamm, Entscheidung vom 20. Mai 2011 - 10 Sa 2001/10 (https://dejure.org/2011,9010)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,9010) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Aufwendungsersatzansprüche; Fälligkeit; Verfallfrist; Einbeziehung des einschlägigen Tarifvertrages; vertragliche Bezugnahmeklausel; Inhaltskontrolle der Bezugnahmeklausel; Inhaltskontrolle der tariflichen Verfallfrist; Urteil ohne Gründe; Zulässigkeit der Berufung

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    §§ 305 ff., 305 Abs. 2, 305 c, 307 Abs. 1 und 3, 310 Abs. 4 S. 1 und 3, 670 BGB, §§ 66 Abs. 1 S. 2 ArbGG, 520 Abs. 3 ZPO, § 10 Manteltarifvertrag Zeitarbeit (IGZ) vom 29.05.2003
    Aufwendungsersatzansprüche; Fälligkeit; Verfallfrist; Einbeziehung des einschlägigen Tarifvertrages; vertragliche Bezugnahmeklausel; Inhaltskontrolle der Bezugnahmeklausel; Inhaltskontrolle der tariflichen Verfallfrist; Urteil ohne Gründe; Zulässigkeit der Berufung

  • Wolters Kluwer

    Aufwendungsersatzansprüche bestehen nicht bei Ablauf der Frist zur Geltendmachung nach vorrangig Anwendung findendem Tarifvertrag; Ausschluss der Inhaltskontrolle bei arbeitsvertraglicher Globalverweisung auf Tarifvertrag; Wirksame Globalverweisung bei kurz bemessener ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ausschluss der Inhaltskontrolle bei arbeitsvertraglicher Globalverweisung auf Tarifvertrag; wirksame Globalverweisung bei kurz bemessener tariflicher Ausschlussfrist; unbegründete Klage auf Fahrkostenerstattung bei Versäumung tarifvertraglicher Ausschlussfrist; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LAG Hamm, 13.03.2014 - 17 Sa 1479/13

    Branchenzuschlag nach dem Tarifvertrag über Branchenzuschläge für

    Die hier zu beurteilende tarifliche Ausschlussfrist von einem Monat verstößt auch nicht gegen §§ 242, 138 BGB (LAG Hamm, 20.05.2011 - 10 Sa 2001/10 - Rdnr. 76, 77 zu der streitgegenständlichen Ausschlussfrist).

    Diese Grundsätze gelten unabhängig davon, durch welche Regelungstechnik der betreffende Tarifvertrag auf das Arbeitsverhältnis Anwendung findet (LAG Hamm, 20.05.2011, a.a.O., Rdnr. 74).

  • LAG Rheinland-Pfalz, 31.01.2012 - 3 Sa 277/11

    Arbeitsvertragliche Inbezugnahme von Tarifverträgen durch mündliche Vereinbarung

    Bei einer solchen Globalverweisung unterliegt die in § 10 MTV enthaltene tarifliche Ausschlussfrist selbst keiner Inhaltskontrolle ( LAG Hamm 20. Mai 2011 - 10 Sa 2001/10 - [juris] ).

    Von der in § 10 MTV geregelten Ausschlussfrist werden auch Ansprüche auf Aufwendungsersatz erfasst ( LAG Hamm 20. Mai 2011 - 10 Sa 2001/10 - Rn. 82, [juris] ).

  • LAG Hamm, 29.11.2012 - 15 Sa 1091/12

    Verfall des Anspruchs infolge Versäumung der tariflichen Ausschlussfrist;

    Sie ist - wie ausgeführt - weder unklar noch unverständlich, noch führt eine Verweisung auf Vorschriften eines Tarifvertrags zu einer Intransparenz (BAG, 18.09.2007 - 9 AZR 822/06, AP BGB § 310 Nr. 10; BAG, 06.05.2009, a. a. O.; eingehend LAG Hamm, 20.05.2011 - 10 Sa 2001/10, Rz. 70, juris).
  • LAG Nürnberg, 06.03.2013 - 4 Sa 106/12

    Arbeitsvergütung - Leiharbeitnehmer

    Es hat in diesem Zusammenhang zutreffend auf die Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Hamm vom 20.05.2011 (10 Sa 2001/10, zitiert in juris) verwiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht