Rechtsprechung
   LAG Hamm, 22.09.1992 - 2 Sa 1823/91   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1992,2267
LAG Hamm, 22.09.1992 - 2 Sa 1823/91 (https://dejure.org/1992,2267)
LAG Hamm, Entscheidung vom 22.09.1992 - 2 Sa 1823/91 (https://dejure.org/1992,2267)
LAG Hamm, Entscheidung vom 22. September 1992 - 2 Sa 1823/91 (https://dejure.org/1992,2267)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,2267) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Pfändbarkeit des fiktiven Einkommens in Höhe von mindestens 70 % des Tariflohns bei "Abarbeiten" von Schulden gegenüber (Ehegatten-)Arbeitnehmer

  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung PDF (Volltext/Leitsatz)

    Angemessene Vergütung im Drittschuldnerprozeß

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Drittschuldnerprozeß; Pfändung eines fiktiven Einkommens; Vergütung

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Pfändungsrecht; Pfändbarkeit des fiktiven Einkommens im Ehegattenarbeitsverhältnis

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 1993, 610
  • ZIP 1994, 1976
  • BB 1993, 795
  • DB 1993, 1428
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LAG Baden-Württemberg, 16.08.2007 - 11 Sa 8/07

    Drittschuldnerklage - Anforderungen an die Annahme eines verschleierten

    Das Landesarbeitsgericht Hamm hat die Grenze auf 30 Prozent festgelegt (LAG Hamm 22.09.1992 - 2 Sa 1823/91 - LAGE Nr. 4 zu § 850 h ZPO).
  • LAG Niedersachsen, 23.01.2007 - 13 Sa 953/06

    Pfändung verschleierten Arbeitseinkommens

    Arbeitet der Schuldner im Erwerbsgeschäft seiner Frau, so wird überwiegend die Berücksichtigung von Unterhaltsfreibeträgen für Frau und Kinder verneint (Stöber, Forderungspfändung, 14. Aufl., RdNr. 1224; Stein/Jonas a.a.O., RdNr. 33; LAG Hamm vom 22.09.1992, 2 Sa 1823/91, ZIP 1993, 610).
  • LAG Hamm, 10.12.2001 - 19 Sa 1102/01

    Anspruch auf Zahlung eines Nachtarbeitszuschlages ; Grenze des Vorrangs der

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LAG Sachsen-Anhalt, 25.11.1999 - 6 Sa 207/99

    Einziehungsrecht an dem pfändbaren Anteil einer Arbeitsvergütung nach § 850 h

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht