Rechtsprechung
   LAG Hamm, 31.07.2009 - 10 TaBV 9/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,4040
LAG Hamm, 31.07.2009 - 10 TaBV 9/09 (https://dejure.org/2009,4040)
LAG Hamm, Entscheidung vom 31.07.2009 - 10 TaBV 9/09 (https://dejure.org/2009,4040)
LAG Hamm, Entscheidung vom 31. Juli 2009 - 10 TaBV 9/09 (https://dejure.org/2009,4040)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,4040) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Zustimmungsersetzung zur Versetzung und Umgruppierung; Anforderung an Gründe zur Zustimmungsverweigerung des Betriebsrats; Verstoß gegen Betriebsvereinbarung; Senioritätsprinzip; Auswahlrichtlinie; mündliche Regelungsabrede; Betriebsratsbeschluss für Regelungsabrede; ...

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Zustimmungsersetzung zur Versetzung und Umgruppierung; Anforderung an Gründe zur Zustimmungsverweigerung des Betriebsrats; Verstoß gegen Betriebsvereinbarung; Seniori-tätsprinzip; Auswahlrichtlinie; mündliche Regelungsabrede; Betriebsratsbeschluss für Rege-lungsabrede; ...

  • Judicialis

    Zustimmungsersetzung zur Versetzung und Umgruppierung; Anforderung an Gründe zur Zustimmungsverweigerung des Betriebsrats; Verstoß gegen Betriebsvereinbarung; Senioritätsprinzip; Auswahlrichtlinie; mündliche Regelungsabrede; Betriebsratsbeschluss für Regelungsabrede;

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zustimmungsersetzung zur Versetzung und Umgruppierung bei nur mündlich vereinbarter Auswahlrichtlinie ohne vorherige Beschlussfassung der Personalvertretung; eingeschränkte Rückwirkung nachträglicher Genehmigung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zustimmungsersetzung zur Versetzung und Umgruppierung bei nur mündlich vereinbarter Auswahlrichtlinie ohne vorherige Beschlussfassung der Personalvertretung; Eingeschränkte Rückwirkung nachträglicher Genehmigung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BAG, 17.11.2010 - 7 ABR 120/09

    Mitbestimmung bei Versetzung - Nachschieben von Zustimmungsverweigerungsgründen -

    Die Rechtsbeschwerde der Personalvertretung gegen den Beschluss des Landesarbeitsgerichts Hamm vom 31. Juli 2009 - 10 TaBV 9/09 - wird zurückgewiesen, soweit das Landesarbeitsgericht die Beschwerde der Personalvertretung gegen den Beschluss des Arbeitsgerichts Dortmund vom 4. September 2008 - 6 BV 16/08 - zurückgewiesen hat.
  • LAG Berlin-Brandenburg, 14.01.2010 - 26 TaBV 1954/09

    Uneingeschränkte Verpflichtung zur internen Stellenausschreibung nach

    Die Maßnahme muss wirklich notwendig sein, es darf kein zumutbarer anderer Weg zur Verfügung stehen (vgl. LAG Hamm 31. Juli 2009 - 10 TaBV 9/09 - Juris, zu II 2 der Gründe, mwN.).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.09.2013 - 1 B 748/13

    Zulässigkeit der vorläufigen Zuweisung eines Postbeamten auf eine andere Stelle

    vgl. dazu LAG Hamm, Beschluss vom 31. Juli 2009 - 10 TaBV 9/09 -, juris, Rn. 166: "Eine dringende Erforderlichkeit im Sinne des § 100 Abs. 1 BetrVG liegt nur vor, wenn ... die geplante Maßnahme also keinen Aufschub verträgt."; wortgleich Fitting u. a., BetrVG, 24. Aufl. 2008, § 100 Rn. 4.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht