Rechtsprechung
   LAG Hessen, 06.08.1980 - 10 Sa 849/79   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1980,1332
LAG Hessen, 06.08.1980 - 10 Sa 849/79 (https://dejure.org/1980,1332)
LAG Hessen, Entscheidung vom 06.08.1980 - 10 Sa 849/79 (https://dejure.org/1980,1332)
LAG Hessen, Entscheidung vom 06. August 1980 - 10 Sa 849/79 (https://dejure.org/1980,1332)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1980,1332) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Entstehen wechselseitiger Aufklärungspflichten, Obhutspflichten und Sorgfaltspflichten durch die Aufnahme von Vertragsverhandlungen hinsichtlich des Zustandekommens eines Arbeitsvertrages; Anspruch auf Schadensersatz bei Abbruch von Vertragsverhandlungen; Erledigung der ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB §§ 276 611
    Arbeitsverhältnis: Verschulden bei Vertragsschluss - Vertrauensschaden - Vorstellungskosten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Evers OK-Vertriebsrecht(Abodienst) (Leitsatz)

    Erstattungsfähige Vorstellungskosten bei Benutzung des eigenen Kfz

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DB 1981, 1000
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Nürnberg, 25.07.1995 - 2 Sa 73/94

    Kostenerstattung - Vorstellungskosten

    Nach ganz überwiegender Meinung wird man jedoch angesichts der weiten Verbreitung von Kraftfahrzeugen und der damit verbundenen Bequemlichkeit und Zeitersparnis davon ausgehen müssen, dass eine Kilometergeld-Pauschale im Rahmen der steuerlichen Sätze bei der Benutzung des eigenen Kraftfahrzeugs zu Dienstreisen erstattungsfähig ist (LAG Frankfurt/M., DB 1981, 1000 ; ArbG Berlin, DB 1975, 1609 Becker-Schaffner, aaO.; Hunold, aaO., unter D I 1; auch das Bundesarbeitsgericht hat in seinem Urteil vom 29.06.1988, NZA 19891 468 - die Zuerkennung von Kraftfahrzeugkosten durch die Vorinstanz gebilligt).
  • LAG Baden-Württemberg, 25.11.2002 - 18 Sa 77/02

    Anspruch des Arbeitnehmers auf Ersatz für Auslagen und Aufwendungen - Dienstreise

    Hierfür spricht schon, dass dieser Betrag als steuerlicher (Höchst-) Betrag für Dienstreisen im streitgegenständlichen Zeitraum anerkannt war (ebenso LAG Frankfurt vom 06.08.1980 DB 1981 Seite 1000; Bruhne in AR-Blattei SD Nr. 1770 Rdnr. 32 mit weiteren Nachweisen bezüglich Vorstellungskosten, der sogar eine Beschränkung auf diese Beträge auch dann befürwortet, wenn die Echtkosten höher sind).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht