Rechtsprechung
   LAG Hessen, 09.02.2007 - 3 Sa 383/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,3804
LAG Hessen, 09.02.2007 - 3 Sa 383/06 (https://dejure.org/2007,3804)
LAG Hessen, Entscheidung vom 09.02.2007 - 3 Sa 383/06 (https://dejure.org/2007,3804)
LAG Hessen, Entscheidung vom 09. Februar 2007 - 3 Sa 383/06 (https://dejure.org/2007,3804)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,3804) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW
  • Justiz Hessen

    § 54 Abs 1 BAT, § 54 Abs 2 BAT, § 626 Abs 1 BGB, § 626 Abs 2 BGB, § 623 BGB
    (Kein treuwidriges Berufen auf Ausschlussfrist des § 626 Abs 2 BGB bei wiederholt signalisierter Bereitschaft zum Abschluss eines Aufhebungsvertrages)

  • RA Hensche
  • hensche.de

    Kündigung: Außerordentlich, Kündigung: Fristlos, Kündigung: Zweiwochenfrist

  • Judicialis

    BGB § 626 Abs. 2

  • RA Kotz

    Kündigung (außerordentliche) - Berufung auf den Ablauf der Kündigungsfrist

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BAT § 54 Abs. 2; BGB § 242 § 626 Abs. 2
    Keine treuwidrige Berufung auf Ablauf der Kündigungsfrist bei Bereitschaft des Arbeitnehmers zum Abschluss eines Aufhebungsvertrages anstelle fristloser Kündigung durch Arbeitgeber

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Aufhebungsvertrag nicht unterschrieben - Kündigung?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Treuwidrigkeit der Berufung eines Arbeitnehmers auf den Ablauf der Frist des § 626 Abs. 2 BGB; Verhinderung der Kündigung durch den Arbeitgeber bei Signalisierung der Bereitschaft des Arbeitnehmers zur Unterzeichnung eines Aufhebungsvertrages; Beginn der Frist zur Erklärung ...

Besprechungen u.ä. (2)

  • IWW (Kurzaufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Kündigungsrecht - Ausschlussfrist muss trotz Bereitschaft des ArbN zum Aufhebungsvertrag eingehalten werden

  • RA Hensche (Entscheidungsbesprechung)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2007, 524 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Hessen, 09.04.2013 - 8 Sa 1389/12

    Verjährung - Annahmeverzugslohn - Bestandsschutzstreitigkeit

    Nachdem das Arbeitsgericht Limburg die gegen die außerordentliche Kündigung gerichtete Klage mit Urteil vom 1. September 2005 abgewiesen hatte, stellte das Hessische Landesarbeitsgericht mit Urteil vom 9. Februar 2007 - 3 Sa 383/06 - fest, dass das Arbeitsverhältnis der Parteien nicht durch die außerordentliche Kündigung des Beklagten vom 29. September 2003 aufgelöst worden ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht