Rechtsprechung
   LAG Hessen, 13.05.2014 - 15 Sa 1301/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,53015
LAG Hessen, 13.05.2014 - 15 Sa 1301/13 (https://dejure.org/2014,53015)
LAG Hessen, Entscheidung vom 13.05.2014 - 15 Sa 1301/13 (https://dejure.org/2014,53015)
LAG Hessen, Entscheidung vom 13. Mai 2014 - 15 Sa 1301/13 (https://dejure.org/2014,53015)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,53015) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW

    § 69 Abs. 2 ArbGG, § ... 3 Abs. 1 AGG, §§ 64 Abs. 2, 8 Abs. 2 ArbGG, §§ 516, 518, 519 ZPO, 66 Abs. 1 ArbGG, § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO, § 15 Abs. 2 Satz 1 AGG, § 15 Abs. 2 AGG, § 6 Abs. 1 Satz 2 AGG, § 6 Abs. 2 Satz 1 AGG, § 6 AGG, § 15 Abs. 4 Satz 1 AGG, § 15 Abs. 4 Satz 2 AGG, § 61b Abs. 1 ArbGG, § 7 AGG, § 15 Abs. 1 AGG, §§ 1, 7 Abs. 1, § 3 Abs. 1, Abs. 2 AGG, § 3 Abs. 1 Satz 1 AGG, § 1 AGG, § 3 Abs. 2 AGG, § 242 BGB, § 15 AGG, AGG § 15 Nr. 16; 24, § 97 Abs. 1 ZPO, § 72 ArbGG

  • openjur.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AGG
    Entschädigung wegen Diskriminierung bezüglich Lebensalters

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Hessen, 27.11.2014 - 9 Sa 577/14

    Entschädigungsanspruch wegen Altersdiskriminierung i.R.e.

    Das Hessische Landesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 13. Mai 2014 (-15 Sa 1301/13 -) für eine Entschädigungsklage des Klägers im Zusammenhang mit einer weiteren Bewerbung als Rechtsanwalt, bei der in der Stellenausschreibung ebenfalls überdurchschnittliche Examina verlangt wurden, entschieden, dass es sich bei dieser geforderten Mindestbewertung nicht um ein überzogenes oder willkürliches Auswahlkriterium handele.

    3 a. Ein etwaiger Entschädigungsanspruch ist dem Kläger schließlich wie in den vom Hess. LAG mit Urteil vom 13. Mai 2014 (- 15 Sa 1301/13 - ) und vom LAG Berlin-Brandenburg mit Urteil vom 31. Okt.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht