Rechtsprechung
   LAG Hessen, 21.12.1995 - 5 TaBV 33/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1995,6635
LAG Hessen, 21.12.1995 - 5 TaBV 33/95 (https://dejure.org/1995,6635)
LAG Hessen, Entscheidung vom 21.12.1995 - 5 TaBV 33/95 (https://dejure.org/1995,6635)
LAG Hessen, Entscheidung vom 21. Dezember 1995 - 5 TaBV 33/95 (https://dejure.org/1995,6635)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,6635) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Pflichten des Arbeitgebers bei der Entgegennahme beziehungsweise Duldung von Überstunden und Mehrarbeit; Durchführung einer Gleitzeitbetriebsvereinbarung; Mitbestimmungpflicht bezüglich unvergüteter Überstunden beziehungsweise Mehrarbeit bei Vorliegen eines kollektiven ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BetrVG § 77 Abs. 1 § 87 Abs. 1 Nr. 3
    Arbeitszeit: Gleitzeitvereinbarung - Durchführung - Mitbestimmung durch den Betriebsrat

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Baden-Württemberg, 11.07.2002 - 2 TaBV 2/01

    Betriebsvereinbarung über gleitende Arbeitszeit - Verfall von Arbeitszeitguthaben

    Im Gegenteil besteht ein noch höheres Schutzbedürfnis der Arbeitnehmer, wenn sie zusätzliche Arbeit unvergütet leisten (Hessisches LAG 21.12.96 - 5 TaBV 33/95 - AuR 97, 124, 09.10.97 - 5 TaBV 8/97 - AuR 98, 170).
  • LAG Hessen, 09.10.1997 - 5 TaBV 8/97

    Arbeitszeit: Durchführungsverpflichtung einer Gleitzeitvereinbarung

    Jedenfalls ist nicht damit gemeint eine bloße Anhörung oder eine Abstimmung (vgl. den Beschluss in Sachen 5 TaBV 33/95 - Bl. 83 - 109 d.A., insbesondere Bl. 108 d.A.) oder eine nachträgliche Genehmigung oder nachträgliche Information.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht