Rechtsprechung
   LAG Hessen, 23.03.1999 - 4 Sa 1300/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,5658
LAG Hessen, 23.03.1999 - 4 Sa 1300/98 (https://dejure.org/1999,5658)
LAG Hessen, Entscheidung vom 23.03.1999 - 4 Sa 1300/98 (https://dejure.org/1999,5658)
LAG Hessen, Entscheidung vom 23. März 1999 - 4 Sa 1300/98 (https://dejure.org/1999,5658)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,5658) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anspruch auf eine ungekürzte Entgeltfortzahlung ; Auslegung einer Willenserklärung; Möglichkeit einer ergänzenden Vertragsauslegung ; Zweck einer Bezugnahmeklausel in einem Arbeitsvertrag; Wegfall der Geschäftsgrundlage im Arbeitsrecht; Auslegung von Sozialplänen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 1999, 2462
  • DB 2000, 230
  • NZA-RR 2000, 93
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BAG, 14.12.2005 - 4 AZR 536/04

    Auslegungsregel zur Gleichstellungsabrede - Ankündigung einer

    Auch einige Landesarbeitsgerichte sind neben dem Berufungsgericht der Rechtsprechung des Senats nicht gefolgt (ua. LAG Rostock 15. April 2002 - 2 Sa 48/02 - PflR 2003, 208; Hess. LAG 23. März 1999 - 4 Sa 1300/98 - NZA-RR 2000, 93; LAG Hamburg 15. November 2000 - 4 Sa 32/00 - NZA 2001, 562).
  • LAG Hamm, 01.02.2001 - 8 Sa 1439/00

    Betriebsübergang; Bindung des Betriebsübernehmers an Tarifvertrag; Auslegung

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LAG Berlin, 16.06.2000 - 19 Sa 721/00

    Vereinbarung der Anwendung des Vergütungstarifvertrags - "kleinen dynamischen

    Im übrigen werde zur Begründung auf die Entscheidung des LAG Hessen, Urt. vom 23.03.1999 - 4 Sa 1300/98 - (NZA - RR 2000, 93 ff) verwiesen.
  • LAG Düsseldorf, 23.02.2000 - 12 Sa 1850/99

    BaTV-Klausel: Fortgeltung bei Verbandsaustritt des Arbeitgebers

    Die Gegenauffassung (LAG Hamm, Urteil vom o5.o6.1998, NZA-RR 99, 315, Hess. LAG, Urteil vom 23.o3.1999, 4 Sa 1300/98, Danne, SAE 98, 111 ff., Hanau, FS-Gaul, S. 298 ) sieht in dem Verständnis der BaTV-Klausel als Gleichstellungsabrede eine interpretative Verkürzung und hält dafür, dass nach dem Parteiwillen die Klausel nicht die Tarifgebundenheit des Arbeitgebers voraussetze.
  • LAG München, 19.05.2009 - 6 Sa 981/08

    Dynamische Inbezugnahme von Tarifverträgen in Formulararbeitsvertrag -

    Vorstehende Rechtsprechung war insbesondere wegen der Unklarheitenregelung des § 305c Abs. 2 BGB auf Ablehnung gestoßen (vgl. etwa LAG Mecklenburg-Vorpommern v. 15.4.2002 - 2 Sa 48/02, juris; Hessisches LAG v. 23.3.1999 - 4 Sa 1300/98, NZA-RR 2000, 93; LAG Hamburg v. 15.11.2000 - 4 Sa 32/00, NZA 2001, 562; Bayreuther, DB 2002, 1008; Däubler, NZA 1996, 225; Hanau; NZA 2005, 489; Henssler/Heiden, RdA 2004, 241; Lambrich, BB 2002, 1267; Stein, AuR 2003, 361; Thüsing/Lambrich, RdA 2002, 193; Thüsing, NZA 2003, 1184; Thüsing, NZA 2005, 1280).
  • LAG Baden-Württemberg, 13.11.2000 - 15 Sa 78/00

    Auslegung einer Vereinbarung anlässlich eines Betriebsübergangs, wonach die

    Anders für den Fall des Verbandsaustritts des Arbeitgebers ohne anderweitige Tarifgebundenheit des Arbeitgebers vgl. Hess. LAG, Urteil vom 23. März 1999 - 4 Sa 1300/98, DB 2000, 230 = NZA - RR 2000, 93.
  • LAG Hessen, 15.05.2007 - 4 TaBV 60/07

    Einigungsstelle - offensichtliche Unzuständigkeit - Konzernbetriebsrat

    Auch die Zuständigkeitsabgrenzung zwischen verschiedenen Arbeitnehmervertretungen unterliegt im Einigungsstellenverfahren gemäß §§ 76 Abs. 2 Satz 2 BetrVG, 98 ArbGG nur der Offensichtlichkeitsprüfung nach § 98 Abs. 1 Satz 2 ArbGG (vgl. für das Verhältnis zwischen Betriebsrat und Gesamtbetriebsrat etwa Hess. LAG 13. April 1999 - 4 TaBV 41/99 - NZA-RR 2000/93, zu II 1; 18. Oktober 2005 - 4 TaBV 134/05 - AuR 2006/174 L, zu II; LAG München 31. März 2003 - 9 TaBV 59/02 - AuR 2003/238 L, zu 3) .
  • ArbG Ulm, 12.02.2004 - 1 Ca 201/03

    Einzelvertragliche dynamische Bezugnahmeklausel - Betriebsübergang -

    Sie kann sich insoweit auf die fast einhellig im Schrifttum vertretene Meinung stützen, die dieser Rechtsprechung mit Vehemenz entgegentritt und zudem auf die abweichende Rechtsprechung zahlreicher Instanzgerichte zurückgreifen (Hanau/Kania, in: Festschrift Schaub, S. 239ff.; Thüsing, EWiR 2003, 687; ders., EWiR 2003, 317; ders., AP Nr. 21 zu § 1 TVG Bezugnahme auf Tarifvertrag; Thüsing/Lambrich, RdA 2002, 193ff.; dies., NZA 2002, 1361, 1368; Lambrich, BB 2002, 1267ff.; B. Gaul, DB 2000, 1086, 1087f.; Waas, Anm. zu BAG AP Nr. 12 zu § 1 TVG Bezugnahme auf Tarifvertrag; Reichold, EWiR 2003, 319; Reichel, AuA 2002, 445; Rieble, EzA § 4 TVG Beschäftigungssicherung Nr. 7, unter I.3.; Annuß, BB 1999, 2558ff.; ders., ArbuR 2002 361, 364; Däubler, BB 2002, 1643f.; ders., RdA 2002, 303; Stein, Anm. zu BAG AP Nr. 13 zu § 1 TVG Bezugnahme auf Tarifvertrag; Melms, NZA 2002, 296, 299; Seitz/Werner, NZA 2000, 1257, 1261; Fischer, FA 2001, 2ff.; Preis, Arbeitsvertrag, 2002, II V 40, Rn. 3; Reichel, Die arbeitsvertragliche Bezugnahme, 2001, S. 82; LAG Hamburg v. 15.11.2000, NZA 2001, 562 = LAGE § 3 TVG Bezugnahme auf TV Nr. 8; LAG Düsseldorf v. 23.2.2000, DB 2000; LAG Düsseldorf v. 25.7.2001 - 12 Sa 353/01, n.v.; LAG Hamm v. 1.2.2001 - 8 Sa 1439/00, NZA-RR 2000, 93; LAG Rostock v. 27.8.2001, 5 Sa 279/00, n.v.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht