Rechtsprechung
   LAG Köln, 02.03.2001 - 11 Sa 1386/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,9239
LAG Köln, 02.03.2001 - 11 Sa 1386/00 (https://dejure.org/2001,9239)
LAG Köln, Entscheidung vom 02.03.2001 - 11 Sa 1386/00 (https://dejure.org/2001,9239)
LAG Köln, Entscheidung vom 02. März 2001 - 11 Sa 1386/00 (https://dejure.org/2001,9239)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,9239) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Betriebsübergang und Übergang von Arbeitsverhältnissen; Beschränkung des Erwerbs auf einzelne Betriebsteile erfordert entsprechenden Willen der Beteiligten; Eintritt in den Arbeitsvertrag des Klägers durch Betriebsübergang

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 613 a
    Betriebsteilübergang; Zuordnung der Arbeitsverhältnisse; Zentrale Dienste

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2002, 513
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BAG, 24.08.2006 - 8 AZR 556/05

    Betriebsteilübergang - Kaufmännische Verwaltung

    Soweit das Landesarbeitsgericht in Anlehnung an das Landesarbeitsgericht Köln (2. März 2001 - 11 Sa 1386/00 - LAGE BGB § 613a Nr. 80b) annimmt, dass Arbeitsverhältnisse von Arbeitnehmern, die in zentralen Unternehmensbereichen tätig waren, auf einen Betriebsteilerwerber dann übergehen, wenn ihre Tätigkeit ausschließlich oder überwiegend den übergehenden Betriebsteilen zugute kommt, so entspricht dies nicht der höchstrichterlichen Rechtsprechung.
  • LAG Hamm, 27.11.2003 - 4 Sa 839/03

    Betriebsbedingte Kündigung im Zuge der Auflösung eines Gemeinschaftsbetriebes

    Etwas anders mag für Arbeitsverhältnisse von Arbeitnehmern gelten, die in zentralen Unternehmensbereichen tätig waren, wenn ihre Tätigkeit ausschließlich oder überwiegend den übergehenden Betriebsteilen zugute kam ( LAG Köln v. 02.03.2001 - 11 Sa 1386/00, ZInsO 2001, 868; LAG Köln v. 08.06.2001 - 11 Sa 281/01, ZInsO 2002, 96).
  • LAG Hamm, 04.06.2002 - 4 Sa 593/02

    Arbeitsrechtliche Folgen des Betriebsübergangs in der Insolvenz;

    Das ist anzunehmen, wenn für den zentral tätigen Arbeitnehmer die Beschäftigungsmöglichkeit im verbleibenden zentralen Unternehmensbereich des Veräußerers infolge des Betriebsteilübergangs entfällt (LAG Köln v. 02.03.2001 - 11 Sa 1386/00, LAGE § 613a BGB Nr. 80b = ZInsO 2001, 868 ; LAG Köln v. 08.06.2001 - 11 Sa 281/01, LAGE § 613a BGB Nr. 81a = LAGReport 2002, 34 = MDR 2001, 1422 = ZInsO 2002, 96).
  • LAG Bremen, 22.06.2005 - 2 Sa 218/04
    aa) Mit dem Landesarbeitsgericht Köln (Urteil vom 2. März 2001, Az: 11 Sa 1386/00 = LAGE § 613a BGB Nr. 80b) ist die Berufungskammer der Auffassung, dass Arbeitnehmer, die in zentralen Unternehmensbereichen tätig waren, auf den Betriebsteilerwerber dann übergehen, wenn ihre Tätigkeit ausschließlich oder überwiegend den übergehenden Betriebsteilen zugute kam.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht