Rechtsprechung
   LAG Köln, 21.12.2001 - 4 TaBV 56/01   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2001,8383
LAG Köln, 21.12.2001 - 4 TaBV 56/01 (https://dejure.org/2001,8383)
LAG Köln, Entscheidung vom 21.12.2001 - 4 TaBV 56/01 (https://dejure.org/2001,8383)
LAG Köln, Entscheidung vom 21. Dezember 2001 - 4 TaBV 56/01 (https://dejure.org/2001,8383)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,8383) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Frauendiskriminierung, Eingruppierung, Vorzimmertätigkeit

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Art. 141 EGV, §§ 22, 23 BAT
    Frauendiskriminierung, Eingruppierung, Vorzimmertätigkeit

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Eingruppierung BAT; Frauendiskriminierung; Vorzimmertätigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • BAG, 22.01.2003 - 4 ABR 18/02

    Umgruppierung - korrigierende Rückgruppierung

    Auf die Rechtsbeschwerde der Arbeitgeberin wird der Beschluß des Landesarbeitsgerichts Köln vom 21. Dezember 2001 - 4 TaBV 56/01 - aufgehoben.
  • LAG Köln, 20.02.2002 - 7 TaBV 59/01

    Eingruppierung; Vorzimmerdame; gründliche Fachkenntnisse

    Die 4. Kammer des Landesarbeitsgerichts Köln hat aus der bereits im Jahre 1982 vom BAG diagnostizierten Unzulänglichkeit der tariflichen Eingruppierungsmerkmale im Hinblick auf die Bewertung der Tätigkeit von Vorzimmerkräften den Schluss gezogen, dass die Tätigkeitsmerkmale der Vergütungsgruppe VII Fallgruppe 2 (VIII Fallgruppe 1 a BAT) generell nicht auf Vorzimmerkräfte anwendbar seien, und dies mit verfassungs- und europarechtlichen Erwägungen begründet (Beschluß vom 21.12.2001, 4 TaBV 56/01).
  • VG Frankfurt/Main, 01.03.2010 - 23 K 4011/09

    Verweigerung der Zustimmung bei Zuordnung

    Damit entfällt der Zweck der Mitbestimmung jedoch noch nicht, da sich die Zustimmungsverweigerungsgründe des § 77 Abs. 4 Nr. 1, 2 HPVG nicht auf den Fall der Tarifwidrigkeit oder des Verstoßes gegen eine Verwaltungsanordnung beschränken (LAG Köln B. v. 21.12.2001 - 4 TaBV 56/01 - ZTR 2002, 280 = HGlG-ES E.III.1.2 Art. 141 EG Nr. 1).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht