Rechtsprechung
   LAG Köln, 26.06.2006 - 3 (11) Sa 81/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,3035
LAG Köln, 26.06.2006 - 3 (11) Sa 81/06 (https://dejure.org/2006,3035)
LAG Köln, Entscheidung vom 26.06.2006 - 3 (11) Sa 81/06 (https://dejure.org/2006,3035)
LAG Köln, Entscheidung vom 26. Juni 2006 - 3 (11) Sa 81/06 (https://dejure.org/2006,3035)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,3035) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de

    Kündigung, Wettbewerbsverbot, Kündigungsschutzklage, Interessenabwägung

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    § 626 BGB, § 1 KSchG, §§ 60, 74 HGB
    Kündigung, Wettbewerbsverbot, Kündigungsschutzklage, Interessenabwägung

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zu den Folgen eines Verstoßes gegen das Wettbewerbsverbot während einer anhängigen Kündigungsschutzklage

  • Kanzlei Küstner, v. Manteuffel & Wurdack

    Verstoß gegen allgemeines Wettbewerbsverbot ist im bestehenden Arbeitsverhältnis außerordentlicher Kündigungsgrund

  • Judicialis

    BGB § 626; ; KSchG § 1; ; HGB § 60; ; HGB § 74

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 626 Abs. 1, 2; KSchG § 1 Abs. 1; HGB § 74
    Verstoß gegen das allgemeine Wettbewerbsverbot bei anhängiger Kündigungsschutzklage - Einzelfallabwägung aufgrund besonderer Interessenlage

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtmäßigkeit einer außerordentlichen Kündigung aufgrund des Verstoßes gegen das allgemeine Wettbewerbsverbot; Wettbewerbsverstoß nach erfolgter arbeitgeberseitiger Kündigung nach Ablauf der Kündigungsfrist bei gleichzeitig anhängiger Kündigungsschutzklage; Verstoß ...

  • yumpu.com (Auszüge)

    Kündigung, Wettbewerbsverbot, Kündigungsschutzklage, Interessenabwägung, § 626 BGB, § 1 KSchG, §§ 60, 74 HGB

  • Evers OK-Vertriebsrecht(Abodienst) (Leitsatz)

    Verstoß gegen das allgemeine Wettbewerbsverbot nach Ablauf der Kündigungsfrist bei gleichzeitig anhängiger Kündigungsschutzklage

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2007, 1028
  • ZIP 2007, 93
  • BB 2007, 163
  • NZA-RR 2007, 73
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Düsseldorf, 13.11.2008 - 11 Sa 820/08

    Außerordentliche Kündigung wegen Konkurrenztätigkeit im Falle der Erklärung einer

    Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts ist der Arbeitnehmer an das Wettbewerbsverbot auch dann noch gebunden, wenn der Arbeitgeber eine außerordentliche Kündigung ausspricht, die der Arbeitnehmer mit der Kündigungsschutzklage angreift (BAG 25.04.1991 - 2 AZR 624/90 - AP Nr. 104 zu § 626 BGB; BAG 13.12.2007 - 2 AZR 196/06 - Rz. 9 juris; LAG Köln 26.06.2006 - 3 (11) Sa 81/06 - ZIP 2007, 93 nur Ls.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht