Rechtsprechung
   LAG Köln, 08.09.2017 - 4 Sa 62/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,33874
LAG Köln, 08.09.2017 - 4 Sa 62/17 (https://dejure.org/2017,33874)
LAG Köln, Entscheidung vom 08.09.2017 - 4 Sa 62/17 (https://dejure.org/2017,33874)
LAG Köln, Entscheidung vom 08. September 2017 - 4 Sa 62/17 (https://dejure.org/2017,33874)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,33874) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 615 S. 1; BGB § 294; BGB § 295
    Annahmeverzug; tatsächliches Angebot; Leistungsunwilligkeit

  • rechtsportal.de

    BGB § 615 S. 1; BGB § 294 ; BGB § 295
    Anforderungen an das Angebot der Arbeitsleistung im ungekündigten Arbeitsverhältnis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Annahmeverzug - tatsächliches Angebot und Leistungsunwilligkeit sind erforderlich

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anforderungen an das Angebot der Arbeitsleistung im ungekündigten Arbeitsverhältnis; Anahmeverzug des Arbeitgebers bei Leistungsunwilligkeit des Arbeitnehmers vor Ausspruch der Kündigung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Arbeitsleistung ist grundsätzlich tatsächlich anzubieten - Mehrfaches wörtliches Angebot ist kein Ersatz

  • dgbrechtsschutz.de (Kurzinformation)

    Verzugslohn: Geld verdienen ohne Arbeit

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Rheinland-Pfalz, 31.08.2020 - 3 Sa 56/20

    Fristlose Kündigung wegen Arbeitsverweigerung

    Ein wörtliches Angebot kann ein tatsächliches Angebot nicht ersetzen, auch wenn es mehrfach wiederholt wird (LAG Köln 08.09.2017 - 4 Sa 62/17, LAGE § 615 BGB 2002 Nr. 29).
  • ArbG Aachen, 11.07.2019 - 1 Ca 776/19

    Bezahlte Freistellung für Probespiel eines Solocellisten

    Ein Angebot der Arbeitsleistung kann ausnahmsweise auch dann entbehrlich sein, wenn offenkundig ist, dass der Gläubiger auf seiner Weigerung, die geschuldete Leistung anzunehmen, beharrt (LAG L., Urteil vom 08. September 2017 - 4 Sa 62/17 - Rn. 46, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht