Rechtsprechung
   LAG Köln, 18.05.2011 - 8 Sa 364/11   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW
  • openjur.de

    Außerordentliche Kündigung, Kündigungsgrund: heimliches Aufzeichnen von Personalgesprächen; Kein Zustimmungserfordernis durch den Vertrauensmann der schwerbehinderten Menschen

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    §§ 626 BGB; 96 SGB IV
    Außerordentliche Kündigung, Kündigungsgrund: heimliches Aufzeichnen von Personalgesprächen; Kein Zustimmungserfordernis durch den Vertrauensmann der schwerbehinderten Menschen

  • ra-skwar.de

    Kündigung, außerordentliche - heimliches Aufzeichnen von Personalgesprächen

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Wirksamkeit einer fristlosen Kündigung des Arbeitsverhältnisses wegen Vertrauensmissbrauch durch das Abhören von Personalgesprächen

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Personalgespräche - Aufzeichnung - fristlose Kündigung

  • rabüro.de

    Heimliche Aufzeichnung während eines Personalgespräches kann fristlose Kündigung rechtfertigen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 626 Abs. 1; StGB § 201; SGB IX § 96
    Außerordentliche Kündigung bei heimlicher Aufzeichnung von Personalgesprächen; wirksame Kündigung eines Schwerbehinderten ohne Zustimmung des Vertrauensmannes

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksame Kündigung wegen rechtswidriger heimlicher Aufnahme von Personalgesprächen; Außerordentliche Kündigung bei heimlicher Aufzeichnung von Personalgesprächen; Wirksame Kündigung eines Schwerbehinderten ohne Zustimmung des Vertrauensmannes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Heimliches Aufzeichnen von Personalgesprächen - außerordentliche Kündigung

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Heimliches Aufzeichnen von Personalgesprächen als wichtiger Grund

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Gesprächsmitschnitte sind Kündigungsgrund

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Heimliche Aufzeichnung von Personalgesprächen: Außerordentliche Kündigung gerechtfertigt

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 30.09.2011)

    Gesprächsmitschnitte sind Kündigungsgrund

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen Aufzeichnung eines Personalgesprächs

Besprechungen u.ä.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BAG, 19.07.2012 - 2 AZR 989/11

    Sonderkündigungsschutz - Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen

    Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln vom 18. Mai 2011 - 8 Sa 364/11 - wird auf seine Kosten zurückgewiesen.
  • VG Köln, 17.11.2011 - 26 K 5732/10

    Zulässigkeit der außerordentlichen Kündigung einer Radiologieassistentin mit

    Mit Urteil vom 18. Mai 2011 - 8 Sa 364/11 - wies das Landesarbeitsgericht Köln die Berufung des Klägers zurück.

    Auf die Ausführungen des Arbeitsgerichts in dem Urteil vom 30. Juni 1010 - 2 Ca 957/10 EU -, Bl. 10 des Tatbstands, und des Landesarbeitsgerichts in dem Urteil vom 18. Mai 2011 - 8 Sa 364/11 -, Bl. 12, 13 des Tatbestands, wird Bezug genommen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht