Rechtsprechung
   LAG München, 26.06.2007 - 8 Sa 663/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,20975
LAG München, 26.06.2007 - 8 Sa 663/06 (https://dejure.org/2007,20975)
LAG München, Entscheidung vom 26.06.2007 - 8 Sa 663/06 (https://dejure.org/2007,20975)
LAG München, Entscheidung vom 26. Juni 2007 - 8 Sa 663/06 (https://dejure.org/2007,20975)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,20975) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis

    Betriebsübergang, Aufhebungsvertrag mit Erwerber

  • Wolters Kluwer

    Übergang eines Arbeitsverhältnisses nach erfolgtem Betriebsteilübergang von dem alten auf den neuen Arbeitgeber i.F.d. Nichtausübens eines zeitlich begrenzten Widerpruchsrechts; Grundsätzliche Rückwirkung eines ausgeübten Widerspruchsrechts auf den Zeitpunkt des ...

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LAG München, 16.10.2007 - 6 Sa 1326/06

    Betriebsübergang

    Seine Interessen können über die durch § 613 a Abs. 6 BGB geschützten Belange hinausgehen (vgl. LAG München Urteil vom 26. Juli 2007 -8 Sa 663/06).

    Damit kann ihr Widerspruch vom 30. August 2005 aber nicht dazu führen, dass ihr Arbeitsverhältnis mit der Beklagten ab 1. November 2004 oder einem späteren Zeitpunkt fortbesteht (ebenso LAG München Urteil vom 26. Juli 2007 - 8 Sa 663/06).

  • LAG München, 16.10.2007 - 6 Sa 1321/06

    Betriebsübergang

    Seine Interessen können über die durch § 613 a Abs. 6 BGB geschützten Belange hinausgehen (vgl. LAG München Urteil vom 26. Juli 2007 -8 Sa 663/06).

    Damit kann sein Widerspruch vom August/September 2005 aber nicht dazu führen, dass sein Arbeitsverhältnis mit der Beklagten ab 1. November 2004 oder einem späteren Zeitpunkt fortbesteht (in Anlehnung an LAG München Urteil vom 26. Juli 2007 - 8 Sa 663/06).

  • LAG München, 14.11.2007 - 9 Sa 269/07

    Kein Widerspruchsrecht gegen Übergang des Arbeitsverhältnisses bei

    Die Kammer geht daher mit der 8. Kammer des LAG München (Urteil vom 26.06.2007, 8 Sa 663/06) davon aus, dass derjenige, der sich so verhält, zu erkennen gibt, dass für ihn der Schutz, den § 613 a Abs. 6 i. V. m. Abs. 5 BGB in Zusammenhang mit einem Betriebsübergang gewährt, hinter seinem Interesse an dem Fortbestand des ursprünglichen Arbeitsverhältnisses zurücktritt.
  • FG Thüringen, 04.06.2008 - IV 331/05

    Berücksichtigung von Vordienstzeiten eines Geschäftsführers aus einem

    Umstände, aus denen die Unwirksamkeit der Auflösung des bisherigen Arbeitsverhältnisses hervorgeht, sind nicht ersichtlich (vgl. zur grundsätzlichen Wirksamkeit eines Aufhebungsvertrages, Urteil des Landesarbeitsgerichtes München vom 26. Juni 2007 - 8 Sa 663/06, Arbeit und Arbeitsrecht - AuA- 2008, 110 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht