Rechtsprechung
   LAG München, 27.07.2011 - 11 Sa 319/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,9633
LAG München, 27.07.2011 - 11 Sa 319/11 (https://dejure.org/2011,9633)
LAG München, Entscheidung vom 27.07.2011 - 11 Sa 319/11 (https://dejure.org/2011,9633)
LAG München, Entscheidung vom 27. Juli 2011 - 11 Sa 319/11 (https://dejure.org/2011,9633)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,9633) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW
  • openjur.de

    Grob fahrlässige Schadensverursachung - Arbeitnehmerhaftung - Haftungsbeschränkung eines Lkw-Fahrers auf drei Bruttomonatsvergütungen - keine Anwendung des § 81 Abs 2 VVG

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schadensersatzanspruch der Arbeitgeberin bei grob fahrlässig herbeigeführtem Verkehrsunfall durch alkoholisierten LKW-Fahrer; Haftungsbeschränkung auf drei Bruttomonatsvergütungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Deckelung der Schadensersatzpflicht des Arbeitnehmers gegenüber Arbeitgeber

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Schadensersatzanspruch des Arbeitgebers bei grob fahrlässig herbeigeführtem Verkehrsunfall durch alkoholisierten LKW-Fahrer ist auf drei Bruttomonatsvergütungen zu beschränken; Beschränkung des Schadensersatzanspruchs des Arbeitgebers bei grob fahrlässig herbeigeführtem ...

  • arbeit-familie.de (Kurzmitteilung)

    Arbeitsunfall: Arbeitnehmer haftet nur bis zur Höhe von drei Bruttogehältern

  • dreher-partner.de (Kurzinformation)

    Arbeitnehmerhaftung

  • wordpress.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Schadenersatz des Arbeitgebers bei betrieblichen Trunkenheitsunfall des Arbeitnehmers

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BAG, 15.11.2012 - 8 AZR 705/11

    Arbeitnehmerhaftung - Trunkenheitsfahrt - grobe Fahrlässigkeit -

    Auf die Revisionen der Klägerin und des Beklagten wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts München vom 27. Juli 2011 - 11 Sa 319/11 - aufgehoben.
  • ArbG Berlin, 23.09.2015 - 28 Ca 5269/15

    Annahme einer groben Fahrlässigkeit eines Berufskraftfahrers im Sinne der

    in diesem Sinne etwa LAG München27.7.2011 - 11 Sa 319/11 - Schaden-Praxis 2012, 104 (Volltext: "Juris") [Leitsatz]: "Der Schadensersatzanspruch des Arbeitgebers gegenüber dem bei ihm angestellten Lkw-Fahrer, der grob fahrlässig einen Verkehrsunfall verursacht, ist regelmäßig auf drei Bruttomonatsvergütungen zu beschränken".
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht