Rechtsprechung
   LAG München, 11.04.2007 - 9 TaBV 127/06   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BetrVG § 80 Abs. 2 Satz 1 § 99 Abs. 1
    Mitbestimmung bei Erhöhung der wöchentlichen Arbeitszeit - erhebliche Erweiterung der regelmäßigen Arbeitszeit als Neueinstellung - keine neue Eingruppierung bei fehlender Auswirkung auf bestehende Eingruppierung - Auskunftsanspruch des Betriebsrates

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zustimmungserfordernis des Betriebsrates vor einer Änderung der wöchentlichen Arbeitszeit von einzelnen Arbeitnehmern von 38,5 Stunden auf 42 Stunden; Eine sowohl nach Dauer als auch nach Umfang nicht unerhebliche Erweiterung der regelmäßigen Arbeitszeit eines im Betrieb beschäftigten Arbeitnehmers; Kriterien zur Beurteilung des Vorliegens einer nicht unerheblichen Erhöhung der Arbeitszeit; Erforderlichkeit einer erneuten Eingruppierungsentscheidung bei durch die Erhöhung der Arbeitszeit unverändert gebliebener Eingruppierung; Auskunftsanspruch des Betriebsrates hinsichtlich der von der Arbeitszeiterhöhung betroffenen Arbeitnehmer

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des LAG München vom 11.04.2007, Az.: 9 TaBV 127/06 (Mitbestimmung des Betriebsrats bei Arbeitsverlängerung)" von RAin Susanne Sturm, RAin Christine Steinicken, RA Rüdiger Helm und Georg Schneider, original erschienen in: AiB 2007, 367 - 368.

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BAG, 09.12.2008 - 1 ABR 75/07  

    Betriebsübergang während des Beschlussverfahrens

    Auf die Rechtsbeschwerde der Beteiligten zu 3) wird der Beschluss des Landesarbeitsgerichts München vom 11. April 2007 - 9 TaBV 127/06 - in Ziff. I.1.
  • LAG Schleswig-Holstein, 18.07.2007 - 6 TaBV 31/06  

    Betriebsrat, Mitbestimmung, Arbeitszeit, Erhöhung, Einstellung (§ 99 BetrVG)

    Das Landesarbeitsgericht München (07.03.2007 - 9 TaBV 127/06 -) hat die Erhöhung der wöchentlichen Arbeitszeit von 38, 5 auf 42 Stunden als nicht unerheblich angesehen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht