Rechtsprechung
   LAG Nürnberg, 06.11.2014 - 5 Sa 105/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,51987
LAG Nürnberg, 06.11.2014 - 5 Sa 105/13 (https://dejure.org/2014,51987)
LAG Nürnberg, Entscheidung vom 06.11.2014 - 5 Sa 105/13 (https://dejure.org/2014,51987)
LAG Nürnberg, Entscheidung vom 06. November 2014 - 5 Sa 105/13 (https://dejure.org/2014,51987)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,51987) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW

    § 25 des MTV, § 13 AÜG, § ... 306 Abs. 1 BGB, § 9 Nr. 2 AÜG, §§ 3, 4 EFZG, § 69 Abs. 2 ArbGG, § 64 Abs. 1, 2 b ArbGG, §§ 66 Abs. 1, 64 Abs. 6 Satz 1 ArbGG, 519, 520 ZPO, § 10 Abs. 4 AÜG, § 10 Abs. 4 Satz 2 AÜG, § 10 Abs. 4 Satz 1 und Satz 4 AÜG, §§ 9 Nr. 2, 10 Abs. 4 Satz 2 AÜG, § 1 Abs. 1 TVG, Art. 20 Abs. 3 GG, § 97 ArbGG, § 307 Abs. 1 Satz 2 BGB, § 12 EFZG, § 13 BUrlG, § 7 Abs. 4, § 11 BUrlG, § 286 Abs. 2 Ziff. 1 BGB, § 288 Abs. 1 BGB, § 97 Abs. 1 ZPO, § 72 Abs. 2 Ziff. 1 ArbGG

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch eines Leiharbeitnehmers auf equal-pay bei Gewährung von Urlaub bzw. bei Erkrankung

  • Arbeitsgerichtsbarkeit in Bayern

    §§ 9, 10 AÜG, 307 BGB, 12 EFZG, 11 BUrlG, 130, 166, 169, 253, 295 ZPO
    Vergütung Leiharbeitnehmer - Equal-Pay-Prinzip

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch eines Leiharbeitnehmers auf equal-pay bei Gewährung von Urlaub bzw. bei Erkrankung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Leiharbeit - und der Anspruch auf ein vergleichbares Urlaubsentgelt

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Düsseldorf, 07.12.2018 - 10 Sa 995/17

    Arbeitnehmerüberlassung; Equal-pay; Einheitstarifvertrag; mehrgliedriger

    Das Arbeitsgericht stellt im Ausgangspunkt zutreffend darauf ab, dass § 8 Abs. 1 AÜG die Beklagte verpflichtet, dem Kläger für die Zeit der Überlassung an die Fa. C. das gleiche Arbeitsentgelt zu zahlen, wie es die Entleiherin ihren Stammarbeitnehmern gewährt, dieser Begriff des Arbeitsentgeltes weit zu verstehen ist und aus diesem Grunde nicht nur das laufende Entgelt, sondern auch alle Zuschläge und Zulagen, Ansprüche auf Entgeltfortzahlung sowie weitere Vergütungsbestandteile umfasst (BAG, Urteil vom 23.03.2011 - 5 AZR 7/10 - juris, Rn. 33; Landesarbeitsgericht Nürnberg, Urteil vom 06. November 2014 - 5 Sa 105/13 -, Rn. 48, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht