Rechtsprechung
   LAG Nürnberg, 29.09.2003 - 6 Sa 882/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,6693
LAG Nürnberg, 29.09.2003 - 6 Sa 882/02 (https://dejure.org/2003,6693)
LAG Nürnberg, Entscheidung vom 29.09.2003 - 6 Sa 882/02 (https://dejure.org/2003,6693)
LAG Nürnberg, Entscheidung vom 29. September 2003 - 6 Sa 882/02 (https://dejure.org/2003,6693)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,6693) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW

    ZPO § 794 ZPO § 133 ZPO § 157 ZPO § 167 BGB § 196 Abs. 1 Nr. 8 BGB § 196 Abs. 1 Nr. 9 a.F.
    EZPO, BGB

  • Judicialis

    Ersatz von Vorstellungskosten; Erfassung durch Ausgleichsklausel im Vergleich; Verjährung

  • Arbeitsgerichtsbarkeit in Bayern

    § 794 ZPO; §§ 133, 157 ZPO; § 196 Abs. 1 Nr. 8, 9 BGB a.F.; § 167 ZPO
    Ersatz von Vorstellungskosten - Erfassung durch Ausgleichsklausel im Vergleich - Verjährung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ersatz von Vorstellungskosten; Erfassung durch Ausgleichsklausel im Vergleich; Verjährung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Ersatz von Vorstellungskosten; Ermittlung des Umfangs einer im gerichtlichen Vergleich enthaltenen Ausgleichsklausel durch Auslegung nach den Regeln der §§ 133, 157 BGB; Ermittlung des in der auszulegenden Erklärung verkörperten maßgeblichen Willens der Parteien; Auslegung der Erklärungen der Vertragsparteien jeweils aus der Sicht des Erklärungsempfängers so, wie er sie nach Treu und Glauben und unter Berücksichtigung der Verkehrssitte verstehen durfte und musste; Auslegung des Begriffs Ansprüche "aus dem Arbeitsverhältnis"; Anspruch auf Vorstellungskosten "als Anspruch auf Auslagenersatz aus einem Arbeitsverhältnis"; Abgrenzung einer vorformulierten Ausgleichsquittung von der in einem gerichtlichen Vergleich enthaltenen Ausgleichsklausel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2004, 290
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • ArbG Berlin, 31.08.2005 - 7 Ga 18429/05

    Relevanz des Ausgangs des sozialversicherungsrechtlichen Statusverfahrens für das

    (zitiert nach juris); BAG [10.05.1978] - 5 AZR 97/77 - AP ZPO § 794'Nr. 25; BAG [16.09.1974] - 5 AZR 255/74 - NJW 1975, 408 = AP BGB § 630 Nr. 9; LAG Nürnberg [29.09.2003] - 6 Sa 882/02 - NZA-RR 2004, 290 (291) [LAG Nürnberg 29.09.2003 - 6 Sa 882/02]; LAG Berlin [05.06.1996] - 13 Sa 41/96 - NZA-RR 1997, 124 (125) [LAG Berlin 05.06.1996 - 13 Sa 41/96]; ErfK/Preis, 5. Aufl. [2005], BGB § 611 Rn. 516, 518; K. Dörner, in: Dörner/Luczak/Wildschütz, Arbeitsrecht, 3. Aufl. [2002], C/Rn. 3810; Schaub/Linck, Arbeitsrechts-Handbuch, 11. Aufl. [2005], § 72 Rn. 8; Wank, in: Münchener Handbuch Arbeitsrecht, 2. Aufl, 2. Aufl. [2000], § 127 Rn. 7; Gravenhorst, Anm. BAG, EzA HGB § 74 Nr. 64; entsprechend für den Aufhebungsvertrag BAG [28.07.2004] - 10 AZR 661/03 - NZA 2004, 1097 (1098) [BAG 28.07.2004 - 10 AZR 661/03] ; BAG [19.11.2003] - 10 AZR 174/03 - NZA 2004, 554 (555) [BAG 19.11.2003 - 10 AZR 174/03]; entsprechend auch BGH [09.01.2003] - IX ZR 353/99 - NJW 2003, 1036 (1037): Befriedungsfunktion einer Ausgleichsklausel legt weite Auslegung nahe; referierend Preis/Rolfs, Arbeitsvertrag, 2. Aufl. [2005], IIV 50, Rn. 10).

    Eine allgemeine Ausgleichsklausel schließt i.d.R. auch alle Ansprüche aus, die nicht unmissverständlich in diesem Vergleich als weiter bestehende Ansprüche bezeichnet werden (BAG [10.05.1978] - 5 AZR 97/77 - AP ZPO § 794 Nr. 25; BAG [18.05.1982] - 3 AZR 1024/79 - unveröff. (zitiert nach juris) LAG Nürnberg [29.09.2003] - 6 Sa 882/02 - NZA-RR 2004, 290 (291) [LAG Nürnberg 29.09.2003 - 6 Sa 882/02]; LAG München [24.04.1997] -2 Sa 1004/96 - NZA-RR 1998, 198 (199) [LAG München 24.04.1997 - 2 Sa 1004/96] (bei längeren Verhandlungen zuvor); LAG Düsseldorf [20.05.1988] - 2 Sa 277/88 - NZA 1988, 696; ErfK/Preis, 5. Aufl. [2005], BGB § 611 Rn. 518; Schaub/Linck, Arbeitsrechts-Handbuch, 11. Aufl. [2005], § 72 Rn. 8,9; für den Aufhebungsvertrag entsprechend: LAG München [28.05.2000] -10 Sa 1190/98 - NJOZ2001, 69 (70); LAG München [24.04.1997] - 2 Sa 1004/96 - NZA-RR 1998, 198 (199) [LAG München 24.04.1997 - 2 Sa 1004/96]; Bauer, Aufhebungsverträge, 7. Aufl. [2004], IV Rn. 382; unklar Hergenröder, Vergleich, außergerichtlicher, AR-Blattei SD 1660 [2003], Rn. 74 einerseits, Rn. 29 andererseits; zurückhaltend Küttner/Eisemann, Personalbuch, 12. Aufl. [2005], Ausgleichsquittung, Rn. 10: "soll"; entgegengesetzt für die Ausgleichsquittung: BAG [20.08.1980] - 5 AZR 759/78 - AP LohnFG § 9 Nr. 3).

    Die für Ausgleichsklauseln in Ausgleichsquittungen geltenden Auslegungsregeln sind jedoch nicht ohne weiteres auf Ausgleichsklauseln in Prozessvergleichen anwendbar (BAG [31.07.2002] - 10 AZR 513/01 - NZA 2003, 100 (103) [BAG 31.07.2002 - 10 AZR 513/01]; LAG Nürnberg [29.09.2003] - 6 Sa 882/02 - NZA-RR 2004, 290 (291) [LAG Nürnberg 29.09.2003 - 6 Sa 882/02]; ebenso Wank, in: Münchener Handbuch Arbeitsrecht, 2. Aufl, 2. Aufl. [2000], § 127 Rn. 7, Küttner/Eisemann, Personalbuch, 12. Aufl. [2005], Ausgleichsquittung, Rn. 10).

    Die Wendung .Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis" in der allgemeinen Ausgleichsklausel eines gerichtlichen Vergleichs erfasst i.d.R. nicht nur arbeitsvertragliche, sondern sämtliche mit dem Arbeitsverhältnis im (unmittelbaren) Zusammenhang stehende Ansprüche (LAG Nürnberg [29.09.2003] - 6 Sa 882/02 - NZA-RR 2004, 290 (291) [LAG Nürnberg 29.09.2003 - 6 Sa 882/02] (ohne ein Unmittelbarkeitserfordernis) ), "alle wirtschaftlich mit dem Arbeitsverhältnis verbundenen Ansprüche" (LAG München [28.05.2000] - 10 Sa 1190/98 - NJOZ 2001, 69 (70); ebenso LAG Hamm [28.04.1995] - 10 Sa 1386/94 - NZA-RR 1996, 286.(287)).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht